Willkommen

Sonntag, 5. Juli 2015

Zu heiß

Viele Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich immer sehr über eure Meinungen.
 
 Obwohl ich nur in aller Frühe das Haus mal durchlüfte und dann schnell alle Rollos herunterlasse ist es im Haus auch sehr warm. Bei dieser Hitze macht das Handarbeiten keinen Spaß. Ich habe nur das Juliherz für die Aktion im Stickcafe fertig gestickt. Diesmal habe ich mich für ein Patchwork-Herz entschieden.

"Broken Heart" von Charlotte Dockens

Das Motiv für den August habe ich auch schon ausgewählt, es wird ein schlichtes Herz werden. 

In fünf Tagen gibt es den 4. Teil von "Fleures du Ciel", ich hoffe, dass es bis dahin nicht mehr so heiß ist, ich kann es nämlich kaum erwarten weiter zu sticken.

Der Hexagonläufer ist auch etwas gewachsen, ich überlege nur, ob ich alle 12 oder nur 10 Blüten verarbeiten soll. Ich muss mal messen, um zu sehen wie groß der Läufer eigentlich wird. 

Ich wünsche Euch eine weiterhin sonnige aber nicht mehr so heiße Woche.
Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 30. Juni 2015

Halbzeit

Auf Grund euerer Kommentare, habe ich mich nun doch dazu entschlossen den Hardangerläufer weiter zusticken. 
Danke dafür!
 
Am Wochenende hatte ich Nachtdienst und da es sehr ruhig war konnte ich am Hexagonläufer weiterarbeiten.

Die Hälfte ist geschafft. Es macht immer noch großen Spaß an diesem Projekt zu arbeiten.

In den nächsten Tagen kann ich euch das Juliherz für die Aktion im Stickcafe zeigen.

Liebe Grüße
Andrea

Freitag, 26. Juni 2015

Ausgegraben

Vielen Dank für euere Komentare zu letzten Post.

Beim Aufräumen bin ich auf ein uraltes Ufo gestoßen. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zu sticken begonnen habe, es ist aber bestimmt schon über zehn Jahre her.
Es lag keine Stickschrift dabei nur ein kleines Bild wie der Läufer mal aussehen könnte. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich es fertig sticken werde. Das Multicolorgarn ist heute nicht mehr so sehr mein Fall. Leichter und schneller zu sticken wie der weiße Läufer geht er in jedem Fall, da es 8er Sticktuch ist und die Löcher auch ohne Brille gut sichtbar sind



 Ich kann auch einen kleinen Fortschritt am weißen Läufer zeigen.
Ich war beim Optiker und habe mir eine neue Lesebrille besorgt, was soll ich sagen, es geht viel besser zu sticken.

 

Am Wochenende habe ich Nachtdienst, deshalb werde ich wenig sticken. In meiner Freizeit möchte ich ein paar Hexagons für den Blütenläufer lieseln, schließlich soll er nicht als Ufo enden.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 22. Juni 2015

Verrückt

Vielen Dank für Euere liebe Kommentare zum letzten Post.
 
Nennt mich verrückt, ich habe trotz Zeitmangels ein neues Hardangerprojekt begonnen. Die Vorlage stammt aus einer alten Burda, es soll mal ein Tischläufer werden.
Ich sticke auf  11er ecru-farbenen Zählstoff mit weißen Garn, dabei habe ich festgestellt, dass ich wohl eine neue Brille brauche. Ich hab mich so oft verzählt und aufgetrennt, dass ich schon wieder aufgeben wollte.
 

 Meine Kreuzsticharbeiten habe ich in die Ecke verbannt, ich brauche mal eine Auszeit davon. Ein Motiv habe ich aber bereitgelegt - das Herz für den Monat Juli.



 Diese Rose hat noch die Regentropfen von heute Nacht auf ihren Blättern
 
Bei uns hat es zwar wenig geregnet, es war aber ziemlich kalt, so dass ich an den letzten beiden Abenden sogar die Heizung eingeschaltet habe. Der Wetterfrosch verspricht ab Mitte der Woche Besserung.
Meine Erdbeeren werden sich freuen!

 
Liebe Grüße, eine warme und trockene Woche

Andrea

Sonntag, 14. Juni 2015

Hexagons und Blumen

 Vielen Dank für die Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich immer wieder über euere Meinung und euer Interesse.

In den letzten Tagen habe ich verschiedene Grüntöne für den Hexagonläufer ausprobiert und bin bei dem dunklen Ton hängengeblieben. Mir gefällt er ganz gut so. Jetzt muss ich erst wieder neue Hexagons lieseln, bevor der Läufer weiter wachen kann.
 

Hier noch ein paar Bilder aus meinem Garten, die Rosen haben zum Blühen begonnen und auch der Storchschnabel zeigt seine ganzen Pracht.









 
 

 und ein Blumenkasten neben der Eingangstür
 
Ich wünsche Euch eine sonnigen Restsonntag und eine ruhige Woche.
 
Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 9. Juni 2015

Neues

Vielen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Feuerwehr. Da mein Mann und meine Söhne aktive Mitglieder sind, waren sie in den vergangenen Tagen nur noch mit den Vorbereitungen für die Einweihung der neuen Feuerwehrhauses und die Segnung des neuen Feuerwehrautos beschäftigt. Außerdem feierte die Jugendfeuerwehr ihr fünfzigjähriges Bestehen. Ich durfte den ganzen Sonntag das Kaffee- und Kuchenbüffet betreuen. 
Das Wetter hat Gott sei Dank mitgespielt, denn es hat nur Nachts geregnet, so wurden die Feierlichkeiten ein voller Erfolg.

Das Juni-Herz habe ich schon Ende Mai fertiggestellt.

"Un coeur de dentalle"
 aus dem Buch "Dentelles, Galons & Rubams"
von Anne Van Damme


Seit ein paar Tagen habe ich die Sticknadel gegen eine Nähnadel eingetauscht. Schon seit längeren verfolge ich die tollen Arbeiten mit Hexagons. Jetzt habe ich es auch gewagt und ohne große Vorbereitungen ein paar davon gelieselt und zu Blüten zusammen gefügt. 


Ich habe mir vorgestellt einen Läufer daraus zu machen. Die Blüten möchte ich in grün umranden. Mal sehn, ob ich es so hinbekomme wie ich mir das vorstelle.

Da für mich im neuen Haus jetzt mehr Arbeiten anfallen, werde ich wohl nicht mehr so viel Zeit im Netz verbringen können wie bisher und leider wird auch meine Handarbeitszeit beschränkt sein.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 31. Mai 2015

Genähtes

Herzlichen Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Ich habe es tatsächlich geschafft neben dem Monatsherz für Juni noch ein Nadelkissen zu nähen. Ich habe es im Web gesehen und war begeistert. Bei Susanne Klemm habe ich ein tolles Tutorial gefunden. 
 
Cathedral Window Piscushion
 

Design von Susanne Klemm
 
Das Juni-Herz zeige ich in den nächsten Tagen.
 
Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag
 
Liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 28. Mai 2015

Abwechslung

Zunächst möchte ich Daniela auf meinem Blog begrüßen - schön das du mitlesen möchtest. 
Vielen Dank für die vielen Kommentare zum "Fleures du Ciel". Überrascht war ich, das bei vielen von euch die Pfingstrosen noch nicht blühen, dabei dachte ich bei uns ist immer alles später dran. 
 
Nach dem dritten Teil von "Fleures du Ciel" hatte ich genug vom Kreuzstich, so habe ich die Hardangerdecke wieder hervorgeholt und fertig gestickt.
 
 aus Burda Nr. 200

 zartes gelb, 76 x 76 cm groß


 ein Ausschnitt 

Das Wochenende habe ich Dienst und mein Mann wird nach drei Wochen Amerika wieder nach Hause kommen, so wird wohl keine Zeit zum Sticken bleiben. Das Herz für Juni hoffe ich heute Abend noch fertig sticken zu können.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 24. Mai 2015

Schöne Pfingsten

Vielen Dank für die aufmunternden Worte zum letzten Post. Sie haben mich beflügelt und ermuntert weiter zu machen. So habe ich es heute morgen geschafft den 3. Teil von  "Fleures du Ciel" fertig zu sticken. 


Christa, Martina, Manuela und Sandra 
sticken mit mir zusammen diesen schönen Sal, schaut doch auch bei ihnen vorbei, dort könnt ihr andere Farbvarianten bewundern.
 
Pünktlich zum Pfingstfest hat es auch die Pfingstrose geschafft die ersten Blüten zu entfalten.
 


 Ich wünsche euch allen schöne Feiertage

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 18. Mai 2015

Frustriert

 Liebe Freunde, zunächst möchte ich mich für die lieben Kommentare zum Tischläufer bedanken, ich habe mich wieder sehr gefreut.

Ich könnte heulen! Am Muttertag bekamen wir ( Martina, Christa, Sandra und Manuela) den dritten Teil von "Fleures du Ciel". Ich habe am Abend noch mit dem Sticken begonnen, es ging recht gut von der Hand und bis Mitte der Woche hatte ich ein gutes Stück geschafft. Leider habe ich aber festgestellt, dass ich mich verzählt habe, so muss ich jetzt ein großes Stück wieder auftrennen. Ich war so frustriert, dass ich es in die Ecke geschmissen habe. Jeden Tag trenne ich nun ein Stückchen auf, das Meiste habe ich jetzt geschafft.
 Um mich etwas abzulenken habe ich an der Hardanger-Mitteldecke weitergestickt. Seit März 2014 habe ich nicht mehr daran gearbeitet. Langsam sieht man, wie es werden soll.

aus Burda 200
 
Hier noch ein paar Fotos aus meinem Garten.
 




Die Pfingstrosen sollten es bis zum Sonntag schaffen aufzublühen, pünktlich zum Pfingstfest
 
Ich wünsche euch allen eine schöne Woche
Liebe Grüße
 
Andrea

Freitag, 8. Mai 2015

Kleine Fortschritte

 Herzlich willkommen Olga und Uta auf meinem Blog, Ich freue mich, dass euch meine Arbeiten gefallen.
Vielen Dank für die Kommentare zum Mai-Herz.

Kleine Fortschritte kann ich am Tischläufer vermelden,  nachdem er seit Dezember im Schrank geschlummert hat, damals hatte ich bis zur Hälfte gestickt.
 An der rechten Spirale schließt jetzt wieder die Rose an. 
 
Hier mal ein Bild von der vollen Größe des Läufers

 Das Material für Autumn von Vickie Hastings hat eben der Postbote gebracht. Mich juckt es zwar in den Fingern anzufangen, am Sonntag gibt es aber der dritten Teil von "Fleures du Ciel" und da möchte ich unbedingt gleich beginnen.

Ich wünsche euch allen ein sonniges Wochenende und am Sonntag einen schönen Muttertag.

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 3. Mai 2015

Zweimal Parolin

 Vielen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, es hat mich wieder sehr gefreut, dass so viele meinen Blog besuchen und auch ihre Meinung hinterlassen.

Gleich zweimal habe ich Motive von Renato Parolin gestickt bzw begonnen. 
Zunächst für die Aktion im Stickcafe "Sticke dein Herz des Monats". "Amore Amour"
Es passt zwar nicht zur Jahreszeit, da es ein herbstliches Motiv ist, hat mir es aber so gut gefallen, dass ich es einfach sticken musste
 

 "Amore Amour"
von Renato Parolin
mit DMC -Garn gestickt


Ebenfalls ein Motiv von Renato Paolin ist mein nächstes Projekt
"Before Christmas"
 Auch dieses Motiv weist auf den Herbst - es wird sicher bis zum Herbst dauern, bis ich es fertig gestickt habe. 

 "Before Christmas"
von Renato Parolin
mit DMC-Garn gestickt
 
 
Das Material für die nächste Jahreszeit von Vicki Hastings habe ich gestern geordert - diesmal sticke ich "Autumn". 
 
Ich wünsche euch einen nicht allzu verregneten Sonntag.

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 26. April 2015

Wieder hier!

 In den letzten drei Wochen habe ich mir eine kleine Auszeit vom Bloggen gegönnt - zwangsweise, ich hatte einfach keine Zeit. Zuerst hatte mein Mann Urlaub, was bedeutete, jeden Tag Arbeit auf der Baustelle - wir haben die Fußbodenheizung verlegt. 
 
 
Und in der letzten Woche hatte ich dann eine schlimme Mandel- und Mittelohrentzündung, aber jetzt geht es mir wieder gut. 

"Easter" habe ich am Ostermontag noch fertig gestickt. Bei den Eiern bin ich noch nicht ganz sicher, wie ich es umsetzen werde.
 


Die Geranie habe ich ebenfalls fertig gestickt, ich war überrascht wie schnell es von der Hand ging.
 
Hier der Stand vom Juni 2014
 
 
und hier fertig gestellt

 Designer: Veronique Enginger 
für "De Fil en Aiguille" Hors-Serie Nr. 28,
gestickt auf Belfast Leinen von Zweigart mit DMC-Sticktwist

Während meiner Krankenzeit habe ich mich nach einem neuen Projekt umgeschaut  und habe in einem Fundus ein tolles Motiv von Rento Parolin gefunden
"Before Christmas".
Zuerst sticke ich aber ein anderes Motiv von RP - ein Herz, für die Aktion im Stickcafe.

In der kommenden Woche werde ich an meinem Tischläufer weiter sticken.

Ich wünsche euch allen einen schönen Frühlingssonntag

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 5. April 2015

Frohe Osterrn!

 
Liebe Leserinnen und Leser meine Blogs,
ich wünsche Euch allen ein frohes und sonniges Osterfest. 
Bild von http://osterbilder.blogspot.de/
 
Liebe Grüße
Andrea

Freitag, 3. April 2015

Ehrgeiz

 Zunächst möchte ich Christa als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen, ich freue mich, dass dir meine Arbeiten gefallen.
Herzlichen Dank auch für die Kommentare zum Osterbildchen von Tralala.
Der Ehrgeiz hat mich doch wieder gepackt und ich habe fleißig am "Easter" weiter gestickt. Bis auf den letzten Buchstaben habe ich es geschafft.
 
Das T habe ich vom Grundton gestickt wie angegeben ich habe es mit BS eingerahmt und den Farbton dabei etwas kräftiger als angegeben gewählt. 
 

Im Allgemeinen sind die Farben doch sehr pastellig gehalten. Das Ein oder Andere hätte ich vielleicht noch in einem kräftigeren Farbton sticken sollen. Ich Große und Ganzen gefällt es mir aber sehr gut. Bis Ostern möchte ich den Schriftzug fertig getickt haben, mal sehen, ob ich es schaffe.

Mein April-Herz für die Aktion Sticke dein Herz im Stickcafe habe ich diemal auch schon fertig.

"Tas de frises en coeur"
wieder ein Motiv von Carole Dieffenbacher
gestickt mit DMC-Garn 4040
 
Ich wünsche euch bis Ostern schöne Tag.
 
Liebe Grüße
Andrea