Mittwoch, 24. August 2016

Fertig!

  In den vergangenen neun Tagen habe ich ein Projekt zu Ende gebracht, dass ich eigentlich schon im letzten Jahr beenden wollte. Immer wieder habe ich ein paar Stiche an diesem Motiv gemacht und gestern endlich ist es fertig geworden. "Before Christmas" von Renato Parolin

 "Before Christmas" von Renato Parolin
 
Ich möchte es einpatchen, mein Stoffladen hat aber nicht das, was ich mir vorstelle, in den Weiten des Webs werde ich schon fündig werden.

Die zweite Schnabelina ist auch fertig geworden und wird mich heute das ersten mal zum Nachdienst begleiten.



 Auf das Zip-It Teil habe ich diesmal verzichtet

 
Sie ist doch um einiges kleiner als die Medium, mir gefällt sie aber noch besser als die erste Schnabelina. Für die Außentasche habe ich feinen Cordstoff und innen Futterstoff genommen
 
Bei Klaudia habe ich an der Verlosung teilgenommen und gewonnen! Sie hat mir ein wunderschönes Nadelmäppchen und ein Lesezeichen geschickt, Danke nochmal dafür.


Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
Ich wünsche euch eine schöne Restwoche! Am Sonntag ist Zeigetag bei der Kreativ-Kiste, ich bin schon sehr gespannt, wie die anderen Projetmappen aussehen werden.

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 15. August 2016

Nur Kurz

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, ich freue mich immer sehr darüber.

Heute will ich euch nur kurz meine Forttschritte am Sal Marquior 2016 zeigen, der 15. Teil ist gestickt.


Ich glaube jetzt folgen noch 4 Teile.
 
Bei dem Sal Roses habe ich mit dem Auftrennen begonnen, macht irgendwie keinen Spaß, aber ich will den Sal unbedingt zu Ende bringen.

Jetzt noch ein kleiner Rundgang durch meinen Garten.
 

Ich liebe Phlox, deshalb blühen viele verschiedene Sorten in meinem Garten




Zwei kleine Pflänzchen haben sich zu riesigen Pflanzen entwickelt, die inzwischen 8 Kürbisse tragen; einen habe ich schon zur Suppe verarbeitet, mmmhh... die war lecker





 
 Heute ist bei uns noch Feiertag, wir haben die Landesgartenschau in Bayreuth besucht. Bei herrlichen Wetter haben wir den Rundgang über das weitläufige Gelände sehr genossen.
In einer meiner nächsten Posts werde ich auch Fotos zeigen.

Liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 10. August 2016

Einiges

Ganz herzlich möchte ich Monika und Christine als neue Leserinnen meines Blog begrüßen, ich freue mich, dass euch meine Arbeiten gefallen.
Herzlichen Dank auch für die lieben Kommentare zu meinen Utensilos, ich habe mich wieder über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Meine Schnabelina medium ist fertig.




Ich bin richtig stolz auf mich, diese Tasche genäht zu haben. Ich habe mittlerweile auch schon mit der Nächsten begonnen, Fotos gibt es später.

Den 3. Teil von Martinas Sal habe ich beendet, allerdings nicht ohne Fehler, fällt aber nur beim genauen Hinsehen auf.


Was ich daraus mache, wird noch nicht verraten.
 
Beim Sal Marquoir 2016 habe ich den 14. Teil gestickt.
 


 

 Der 15. Teil ist schon online, am Wochenende werde ich damit beginnen
 
Und jetzt muss ich euch noch mitteilen, dass ich ROSES von Angie Design vorläufig auf Eis gelegt habe. Nachdem ich den groben Fehler am Rand ausgebessert hatte, war ich fast fertig als ich merkte, dass ich noch einen Fehler eingestickt hatte.
 
 
Ich muss die rechte untere Rose und auch das Blattwerk drumherum komplett auftrennen, dazu habe ich im Moment keinen Nerv. Mit den vorhandenen Teilvorlagen kann ich den Sal aber problemlos zu Ende sticken, da ich es sicher nicht bis zum 10. September, dem Ausgabetermin des 5. Teils, schaffen werde.

Im Moment schüttet es bei uns wie aus Eimern, erst übers Wochenende soll es wieder beständiger werden. Auch von sommerlichen Temperaturen kann man nicht gerade sprechen, 19°C sind zu wenig dafür.
 
Ich wünsche euch trotzdem eine kreative Restwoche
 
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 31. Juli 2016

Utensilo-Zeigetag

Wie schon im letzten Monat die Ofenhandschuhe, hat auch das Nähen des Utensilo ganz viel Spaß gemacht. Und weil es so war, habe ich gleich zwei dieser Dinger genäht. Einmal das Große und dann das mittlere Utensilo nach der Vorlage von Pattydoo. 
 
 
 Das kleine Utensilo habe ich aus Baumwollstoff mit Viesline verstärkt, genäht. Eine Großpackung Papiertaschentücher findet darin in Zukunft ihren Platz.





 
Das große Utensilo ist aus Wachstuch.
 
  Diesmal nähten diesmal mit:

Allerlei-Hobby - Martina
Angelikas-patchpage - Angelika
I & Du - Karin
Nähen am Neckar - Marianne
Puppenhexe - Sandra
Puppenmännchen - Alexandra
Quilst und andere schöne Sachen - Rike
Sigisart - Sigrid
Stoffliebhaberin - Andrea
 
 Ich bin schon gespannt, was die Organisatoren für den nächsten Monat geplant haben.
 
Ganz herzlich möchte ich Beate und Sheerala49, alias Klaudia als neue Leserinen begrüßen, habt weiterhin viel Spaß auf meinem Blog. Außerdem möchte ich mich für eure Kommentare zum letzten Post bedanken, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Liebe Grüße
Andrea

Freitag, 29. Juli 2016

Langsam ...

... geht es mit meiner Schnabelina-Tasche voran. Heute kann ich euch nur die fertige Innentasche zeigen, am Wochenende will ich  beide Taschen zusammenfügen, ich bin gespannt, wie sich das dann nähen lässt.
 

 Bei dieser Seite habe ich auf den Klettverschluss verzichtet und nur in drei Fächer eingeteilt, dann mit der Maschine abgesteppt.

Da mir diese Tasche zu groß für die Arbeit ist, habe ich sie kurzerhand zur Badetasche bestimmt. Für die Arbeit werde ich mir die kleinere Version nähen, die Stoffe hierfür habe ich gestern in unserem kleinen Lädchen gekauft.



Für den zweiten Teil von Martina`s Sal habe ich eine ganze Woche gebraucht; bei uns war nur tolles Wetter, die meiste Zeit davon war ich im Garten.
 
 
Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Bis hierher war es der Hardanger-Stickerei ähnlich, jetzt betrete ich Neuland. Ich freue mich aber darauf, Neues zu lernen.

Am Sonntag ist Zeigetag der Utensilos bei der Kreativ-Kiste, ich bin schon auf die vielen Varianten gespannt und welches Thema im August genäht werden soll.

Über die lieben Kommentare zu meinem letzten Post habe ich mich wieder sehr gefreut - Danke schön!

Für das Wochenende wünsche ich euch tolles Wetter

liebe Grüße
Andrea

Freitag, 22. Juli 2016

Etappenziele

Zunächst habe ich den ersten Teil von Martinas Sal geschafft. 
 

Den zweiten Teil werde ich nach dem Wochenende beginnen, denn dann habe ich wieder frei.

Außerdem habe ich die Aussentasche meiner Schnabelina fertig genäht, ich bin ganz zufrieden damit. Dank der guten Anleitung geht es recht einfach zu nähen.
 Ich habe Größe "Medium" gewählt, ich wollte sie als Tasche für die Arbeit nutzten, dafür ist sie aber viel zu groß. Jetzt werde ich erstmal diese hier fertig machen und dann überlegen, ob ich eine Andere, Kleinere, nähe.



 Schaut doch toll aus!


Übers Wochenende habe ich Nachtdienst, ich werde mein Roses-Sal mitnehmen und das Auftrennen beginnen, falls es die Zeit zulässt.
Nach einem kurzen Gewitter und einem leichten Regenguss gestern Vormittag ist es wieder schön warm geworden. Heute ist es wieder so heiß und schwül, dass ich am liebsten in meinem Kellernähzimmer verschwinden würde, weil es dort so schön angenehm kühl ist. 
Herzlichen Dank für eure Kommentare zum letzten Post, ich  wünsche euch ein sonniges Wochenende

liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 20. Juli 2016

Spaß und Frust

Ganz herzlich möchte ich meine neue Leserin Alice begrüßen, ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt.
Herzlichen Dank auch für eure Meinung zu meinem letzten Post.
 
Weil mir das Nähen so viel Spaß macht, habe ich nochmal ein Täschchen genäht. Diesmal keine "Vicky" sondern ein Kosmetiktäschen  nach einem Schnitt von Buttinette. 
 



Der 13. Teil vom Sal Marquoir 2016 ist auch fertig geworden. Jetzt fehlen noch sechs Teil und dieser Sal ist auch schon wieder fertig. Ich habe aber noch keine Ahnung, wie ich ihn verarbeiten werde.



Heute kam das Material für Martinas Sal, am Abend will ich damit anfangen.
 
Außerdem sticke ich am 4. Teil von ROSES. Zu meinem Entsetzen habe ich festgestellt dass ich mich im zweiten Teil (neben dem waagrechten Pfeil) um ein Kreuz verzählt habe. Jetzt muss ich die komplette rechte Seite der Bordüre einschließlich der Blümchen wieder auftrennen, das motiviert ungemein.
 

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,
 
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 17. Juli 2016

Auf die Schnelle

Herzlichen Dank für die Kommentare zu einem letzten Post. Ich freue mich sehr, wenn ihr euch die Zeit nehmt ein paar Zeilen zu hinterlassen.
 
Mein Sohn macht dieses Wochenende eine Bergwanderung die erstmals länger als einen Tag dauert. Da für die drei Tage alles in einen Rucksack passen sollte, musste eine kleinere Kulturtasche her. Am Donnerstag habe ich ganz schnell eine "Vicky" von Paddydoo genäht.
 


Sowohl Innen-, als auch Aussenstoff sind aus beschichteter Baumwolle. In dem Täschchen sollten die nötigen Utensilien Platz haben.
 
Wie ich schon angekündigt habe, möchte ich eine Schnabelina-Bag nähen. Ich habe mich für die Größe Medium entschieden. 
 

 
 Auch hier sind die Aussenstoffe aus beschichteter Baumwolle. 

In den nächsten Tagen steht wieder das Sticken im Vordergrund. Zuerst sticke dich den 13. Teil vom SAL Marquoir 2016, dann kam der 4. Teil von ROSES von Angie Designer.  Außerdem bekomme ich Anfang der Woche das Material für den kleinen Sal von Martina, ich kanns kaum erwarten loszulegen.
 
Ich wünsche Euch eine schöne sommerliche Woche
 
liebe Grüße
eure Andrea