Sonntag, 19. November 2017

Schere, Köpfe, Schnee, Vögel und Fasching

Wie versprochen zeigen Jutta und ich heute die ersten beiden Etappen unseres perfekten Christbaums.
 


Ich habe nicht alle Knöpfe in den angegebenen Farben gestickt, da ich keine blauen Farben verwendet habe. Ich überlege auch noch, ob ich die Ränder der Schleife an der Spitzte mit goldenen BS umranden soll.
Weiter geht es auf der linken Seite des Baumes, mal sehen, wieviel wir euch am kommenden Sonntag zeigen können.

Am vergangenen Sonntag hat es das erst Mal geschneit.


Auf dem Geländer sieht man, wieviel Schnee gefallen ist.
 
Am Freitag haben es sich eine ganze Menge Vögel auf unserem Rasen gemütlich gemacht und nach Futter gesucht. 

Wie man sieht, ist die weiße Pracht schon fast wieder verschwunden.

 Gestern hat der Faschingsverein aus dem Nachbarort seinen zweiten Novemberfaschingszug abgehalten, leider waren auch diesmal nicht viele Schaulustige gekommen. Auch die Gruppen waren deutlich weniger, als im letzten Jahr. Ich denke einfach, im Februar ist die Zeit für die Faschingsumzüge und nicht der November.

 Den Traktor fährt übrigens mein ältester Sohn


 Unsere Jugendgruppe,
irgenwo in dem Gewühl steckt mein jüngster Sohn

 befreundeter Faschingsvereins

Heute morgen, als ich aus dem Bürofenster sah, war er wieder da, der Schnee

 
Ganz herzlich möchte ich mich für eure Kommentare zu meinem 
letzten Post bedanken, ich freue mich immer sehr über euer Feedback.
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 12. November 2017

Gestickter Christbaum

Ich habe mich mit Jutta zusammengetan, um "Mein perfekter Christbaum" aus dem Kreuzstich-Motive-Magazin zu sticken. Wir haben uns darauf geeinigt, dass wir dasProjekt in insgesamt fünf Etappen arbeiten, Stickbeginn ist dieses Wochenende. Beginnen werden wir beide mit der Schere in der Mitte.
 
 
Ich werde die blaue Farbe durch rot und grün ersetzten. Nächsten Sonntag werden wir euch den Anfang zeigen.

Das erste Motiv aus dem Buch "La magie de Noel" von Veronique Enginger ist gestickt. 
 
 
Liebe Martina, gestern habe ich dein Rezept vom Apfelkuchen ausprobiert. Fürs Foto konnte ich gerade noch ein Stück retten, bevor auch das verputz wurde. Er war schnell gemacht und hat sehr lecker geschmeckt, Danke.
 
 
 
 Ich wünsche euch allen eine schöne Woche,
 
liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 8. November 2017

Vorbereitungen

Liebe Anita, ich möchte dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen, ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern.
 
Herzlichen Dank auch für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
 
Ich habe mit der Weihnachtsvorbereitungen begonnen, zwei Motiv für Karten habe ich bisher gestickt. 

 Freebie von Luli



"Sweet Angel",
 design von Beatrice 
 
 Bei diesem Engelchen musste ich nach dem Körper erstmal die BS sticken um mit den Haaren weitermachen zu können.

 
 Ein paar Motive möchte ich noch aus dem Buch von Veronique Enginger "La magie de Noel", das ich mir geleistet habe, sticken.


Außerdem habe ich ein paar Weihnachtsanhänger gefertigt, mehr verrate ich hierzu aber nicht.

Ich habe vor "Mein perfekter Christbaums" aus dem neuen Heft "Kreuzstich-Motive" zu sticken. Mehr dazu aber im nächsten Post.
 
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche, 
liebe Grüße
Andrea

Freitag, 27. Oktober 2017

Ein Täschchen

Aus meinem PP-Stück habe ich auf Anregung meiner Nichte ein Kosmetiktäschchen genäht. Obwohl es nicht unbedingt Mädchenfarben sind, hat es ihr so gut gefallen, dass ich es ihr heute zu ihren Geburtstag geschenkt habe.

Die PP-Borte habe ich mit einem Stickstich meiner Nähmaschine aufgenäht.

Der Innenstoff ist aus beschichteter Baumwolle, mit Reißverschlußtasche und zwei Fächern ausgestattet, sollte das Verstauen von Kosmetika kein Problem sein



Auf der Rückseite habe ich mich mal an einfachen Maschinenquilting versucht, es hat ganz gut geklappt.



Ich habe noch einmal einen von Renate´s Wärmeknochen genäht, er hat mittleiweile einen neuen Besitzer gefunden.



Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 22. Oktober 2017

Fertig

Herzlichen Dank für die Kommentare zum letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Mein Herbstläufer ist fertig. 


 Ich habe allerdings nur im Nahtschatten gequiltet, für mehr habe ich mich nicht getraut. Das Handquilten, so habe ich festgestellt liegt mir nicht besonders und mit der Maschine traue ich mich (noch) nicht  Experimente zu machen.



 Aber mir gefällt mein Läufer auch so.

 
Der Läufer ist 1,38 x 37 cm groß, ich musste mich auf einen Schemel stellen um den Läufer im Ganzen fotografieren zu können.

Ich hatte mal wieder Lust Paper Piecing zu nähen, 
 

was allerdings daraus werden soll weiß ich noch nicht so recht.
 
Außerdem habe ich mit den Weihnachtsgeschenken angefangen, ich habe gestickt und genäht noch bin ich nicht fertig, Bilder zeige ich zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 17. Oktober 2017

Neuer Läufer

Vielen Dank für die aufmunternden Worte zu meinem Hardangerläufer. Inzwischen habe ich wieder einen Stern "verstickt", jetzt habe ich das Teil frustriert zur Seite gelegt und mich an die Nähmaschine gesetzt. Dabei ist ein herbstlicher Zick-Zack-Läufer entstanden.




Das Vlies und die Rückseite habe ich schon bereit gelegt, das werde ich in den nächsten Tagen verarbeiten. 

Die sonnigen Herbsttage ziehen mich in den Garten, allerlei Arbeiten sind vor dem Winter noch zu erledigen. Einen Großteil der Sträucher und Blumen habe ich schon abgeschnitten unter anderen auch eine Lampionblume, die habe ich zusammengebunden und an das Gartenhaus gehängt

Ich wünsche euch eine sonnige Herbstwoche,

liebe Grüße
Andrea

Montag, 9. Oktober 2017

Läufer

Jetzt hatte ich drei Wochen Urlaub und trotzdem ist fast nichts passiert, Handarbeitstechnisch. Leider sind wir auch die von uns geplanten drei oder vier Tage nicht weggekommen, es gab einfach zuviel anderes zu tun. 
Gott sei Dank sind wir wenigstens vom Sturm verschont geblieben, einige von euch haben ja beträchtliche Schäden hinnehmen müssen.

Vor vier Wochen hatte ich euch das letzte Mal Bilder von meinem Hardangerläufer gezeigt, mittlerweile ist er 85 cm lang. Beim nächsten Mal mache ich wieder Detailfotos.



Aber immer wieder scheitere ich an den Sternen, ich habe bisher noch keinen auf Anhieb fehlerfrei gestickt.




Meine Herbstdeko vor meiner Haustüre


Herzlichen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.

Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 28. September 2017

Waldausflug und Pilze

Vielen Dank für eure Kommentare zum letzten Post.


Zuerst habe ich ein Bild von meinen mit Dinkel gefüllten Wärmeknochen. Ich habe sie gleich ausprobiert und in der Mikrowelle erhitzt, die sind wirklich mollig warm und halten die Wärme einige Zeit.


Vor ein paar Tagen habe ich mich zum Pilze sammeln aufgemacht. Die Ausbeute war ein gefüllter Korb. Einen Teil haben wir zum Mittag verspeist, den anderen Teil habe ich getrocknet. 


Da ich mein Handy dabei hatte, konnte ich auch ein paar Bilder von anderen Pilzen machen.



Ganz besonders hat mir dieses Exemplar gefallen, ich habe aber keine Ahnung was das für ein Pilz ist.


Die schönen Fliegenpilze haben mich dazu inspiriert welche zu häkeln. Schon lange habe ich eine Vorlage davon.




Vorlage aus dem Netz

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,
liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 21. September 2017

Wärmeknochen

 Herzlichen Dank für Kommentare zu meinem letzten Post, wieder habe ich mich sehr gefreut.

Heute will ich euch nur kurz meinen Beitrag zu Regina Grewes Aufruf für die Spendenaktion des Tierschutzes zeigen. Ich habe sieben Wärmeknochen genäht, zwei habe ich selbst behalten.
 


Zum Füllen meiner beiden Knochen muss ich erst noch etwas besorgen.
 
Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,
liebe Grüße
Andrea

Freitag, 15. September 2017

Herbst

Seit ein paar Tagen regnet es ziemlich stark und es ist kalt! Trotzdem bin ich erst gestern dazu gekommen den Hagebuttenkranz von LKE zu sticken. Richtig schön herbstlich ist dieses Motiv.
 
 "Hagebuttenkranz" von LKE
gestickt mit DMC-Garn


In den vergangenen Tagen habe ich auch einige Dekosachen für den Herbst gesammelt und aus Hopfen und Hagebutten einen Kranz für meine Schwiegermutter geflochten.  
 



 Lampionblumen

Hagebutten und Kiefernzapfen


Außerdem hat meine Nähmaschine endlich eine Haube bekommen. Schon lange liegt des Stoff von einem schwedischen Möbelriesen auf meinem Tisch.
 


 Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende,

liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 7. September 2017

Hardanger

In den letzten Tagen habe ich ausschließlich am Hardanger-Läufer gearbeitet und bin ein großes Stück weitergekommen. Die Sterne habe ich gefühlte zweimal aufgetrennt. Trotz neuer  Brille übersehe ich immer wieder einen Faden und am Ende stimmt dann das Muster nicht. Aber, ich habe weitergemacht.

Das Muster ist bis hierher 31 cm lang.

Ein paar Details


Jetzt werde ich den Läufer erstmal aus der Hand legen und ein kleines herbstliches Motiv von LKE sticken.

Vielen Dank für euren Besuch auf meinem Blog und die lieben Kommentare die ihr immer hinterlässt.
Liebe Grüße
Andrea