Willkommen

Donnerstag, 3. September 2015

Septemberherz

zunächst vielen Dank für die Kommentare zu meiner Farbgestaltung in meinen neuen vier Wänden - leider bin ich noch lange nicht fertig damit. 
 
Diesmal hat sich die Motivsuche für das Monatsherz als recht schwierig gestaltet, ich bin aber dann doch in einer meiner Freebiemappen fündig geworden. Schnell war es gestickt, die Mitte der Blüten habe ich mit Pailletten ausgeschmückt, die mir beim Aufräumen sprichwörtlich vor die Füße gefallen sind.
 Leider habe ich das Herz noch nicht verarbeiten können, es soll einmal eine Karte zieren.
 
 "Coeur fleuri" by Liselotte
 mit Anchorgarn gestickt


Gestern ist mir dann noch ein kleines/großes Malheur passiert, ich habe mir mit der Brotmaschine ein kleines Stückchen meiner Fingerkuppe abgeschnitten. Ans Sticken brauche ich in den nächsten Tagen wohl nicht zu denken, auf Grund des Pflasters kann ich die Nadel nur schlecht halten, außerdem tut´s bei Berührung ziemlich weh und blutet gleich wieder.
Bild von heute morgen beim Verbandwechsel.
 
 Ich wünsche eucheine schöne Restwoche,
liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 26. August 2015

Sehnsucht

Ein herzliches "Welcome" für meine neue Leserin Orangery´s, es freut mich, dass dir mein Blog gefällt.
 
 Ich habe Sehnsucht nach Urlaub! Wenn ich euere Urlaubsberichte lese werde ich richtig neidisch! Mein Urlaub waren Malerarbeiten für mein neues Haus. 
Ich habe natürlich schon wieder eine Woche gearbeitet, aber meine Malversuch möchte ich euch nicht vorenthalten.
Wohnzimmer und Büro habe ich mit Wischtechnik verschönert.
 

Büro im Orangeton
 (Originalton ist eher der untere Teil, der Lichteinfall verfälscht die Farben)
 
und Wohnzimmer in Eisenoxidrot 
 

 hier kommt mal die Wohnwand hin


und hier steht mal der Esstisch 

Ganz ohne Sticken kann ich aber dann doch nicht. Ich hatte mal wieder Lust auf etwas Kleines, da kam mir das Sommermotiv von
Snowflower Diaries genau recht.
 
"Summer"
von Snowflower Diaries

Dieses Motiv mildert natürlich nicht gerade meine Urlaubssehnsucht. Ende September habe ich nochmal zwei Wochen Urlaub, dann hoffe ich, dass mein Mann und ich für ein paar Tage wegfahen können, Ziel ist Wien oder Barcelona.
 
Für die Kommentare zu meinem letzten Post möchte ich mich noch ganz herzlich bedanken. 

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 16. August 2015

Endlich

 Vielen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder über jeden Einzelnen sehr gefreut.

In den letzten beiden Wochen habe ich die meiste Zeit mit streichen der Wände und in Möbelhäusern zugebracht. Gestern haben wir dann endlich die letzten Möbel gekauft, Wohnzimmerschrank und Flurgarderobe. Ich bin so froh, dass dieser Teil abgeschlossen ist.

In meiner wenig freien Zeit habe ich am Hardangerläufer gestickt, bis auf die Malteserkreuze ist er fertig. Für die Umrandung habe ich Hohlsaumstich gewählt. Die Malteserkreuze werde ich mit weißen Garn sticken. Ich muss sagen, ich bin sehr froh weitergestickt zu haben, denn der Läufer gefällt mir mittlerweile sehr gut.



Ab morgen muss ich wieder Arbeiten, dann ist mein Urlaub vorbei. Die Hitze hat nun auch etwas nachgelassen, bei gerade mal 20°C ist es ausgesprochen angenehm und endlich hat es auch etwas geregnet, wenn auch nicht allzu viel.


Dieser Rose hat das trockene Wetter anscheinend nichts ausgemacht, sie blüht sehr üppig


Der Apfelbaum hingegen hat die Trockenheit nicht so gut überstanden, er hat einen Großteil der Äpfel abgeworfen und auch die Zwetschgen schrumpeln bereits am Baum

 Da ich jeden Tag sorgfältig gegossen habe, kann ich mit der Tomatenernte sehr zufrieden sein.


 Unser Rasen ist nur noch ein braunes Stückchen Etwas.

 
Bitte verzeiht, wenn ich in den letzten Wochen kaum zum Bloggen gekommen bin. Ich habe zwar auf eueren Seiten vorbeigeschaut und eure Arbeiten bewundert, Kommentare habe ich aber vielfach nicht abgegeben - ich gelobe Besserung.
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche

Liebe Grüße
Andrea

Mittwoch, 5. August 2015

Augustherz

Herzlichen Dank für die Kommentare zum letzten Post, ich habe mich über jeden Einzelnen sehr gefreut.

Die ersten farbigen Wände haben in meinem neuen Haus Einzug gehalten.

Der hintere Teil der Küche mit Durchgang zum Wohn-Esszimmer - hier wird einmal ein Sideboard stehen.

Hier kommt einmal die Küche hin - in U-Form. Den unteren Teil habe ich zum Ausprobieren der Wischtechnik genutzt, sie soll einmal eine Wandseite im Büro zieren.

Neben den Streicharbeiten habe ich auch etwas gestickt.
Für das Augustherz habe ich ein kleines Freebie von Luli gewählt.
 
 
 Den Hexagonläufer habe ich mit einem grünen Steifen eingefasst. Ich überlege wie ich den Läufer quilten soll, möglichst einfach und mit der Maschine?!
 
  



 

 Für den Rest der Woche wünsche ich euch eine schöne Zeit.

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 27. Juli 2015

Wenig

Wegen der Spätdienste der letzten Tage habe ich nicht viel vorzuweisen. Ich habe den blauen Hardangerläufer herausgezogen und ein wenig dran gestickt. 
 
Es geht eigentlich recht schnell von der Hand, ich werde in in jedem Fall fertig machen. 
 
Jetzt habe ich erst einmal zwei Wochen Urlaub ... Urlaub auf der Baustelle - Wände streichen steht auf dem Programm. Mittlerweile habe ich über 150 Liter weiße Farbe verarbeitet, jetzt darf ich endlich mit bunter Farbe beginnen. Anfangen werde ich mit meiner neuen Küche, die werde ich in gelb und grün streichen.
 
Vielen Dank für die Kommentare zum letzten Post ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Liebe Grüße und eine schöne Woche
Andrea

Dienstag, 21. Juli 2015

Angies Sal

 Herzlichen Dank für euere Kommentare zu den Wadenwärmern. Mein Sohn hat mir versprochen sich zum Fotoshooting zu stellen, wenn es sie mal trägt.

Ich habe mich beeilt und den vierten Teil von Angies Sal fertiggestickt, da ich in den nächsten Tagen langen Spätdienst habe und dann micht mehr zum Sticken kommen werde. Die Blumen in der Bordüre vom dritten Teil habe ich wieder aufgetrennt und im dunkleren Blau gestickt, es gefällt mir so besser, da der Kontrast etwas stärker ist. 

- leider etwas verknittert -

Schaut auch mal bei Christa, Martina, Manuela und Sandra vorbei.

Liebe Grüße
Andrea

Samstag, 18. Juli 2015

Wadenwärmer

Zum Sticken bin ich in den vergangenen zwei Wochen nicht gekommen. Mein Sohn hat sich eine neue Lederhose gekauft und mich gebeten Wadenwärmer, so genannte Loferl zu stricken. Leider hat er sich geweigert seine Hose an zuziehen, damit ich die Wadenwärmer im getragen Zustand fotografieren  konnte. So kann ich sie euch nur liegend präsentieren, sobald er sie mal trägt, werde ich das Bild nachreichen.
Bei Susi´s Wollkiste habe ich eine schöne Anleitung gefunden die ich etwas abgewandelt habe. Die Sneakersocken werde ich auch noch stricken.
 
 
 
Alle Hexagons habe ich für den Tischläufer verarbeitet, jetzt bin ich auf der Suche nach einer passenden Umrandung.


 Am 4. Teil des "Fleurs du Ciel" habe ich erst heute zu sticken begonnen. Schaut auch bei Christa, Martina, Manuela und Sandra 
vorbei, sie haben zum Teil den vierten Teil schon gestickt. 

Ganz herzlich möchte Lottchen auf meinem Blog begrüßen, schön dass es dir hier gefällt. Vielen Dank auch für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post. 
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Andrea

Sonntag, 5. Juli 2015

Zu heiß

Viele Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich immer sehr über eure Meinungen.
 
 Obwohl ich nur in aller Frühe das Haus mal durchlüfte und dann schnell alle Rollos herunterlasse ist es im Haus auch sehr warm. Bei dieser Hitze macht das Handarbeiten keinen Spaß. Ich habe nur das Juliherz für die Aktion im Stickcafe fertig gestickt. Diesmal habe ich mich für ein Patchwork-Herz entschieden.

"Broken Heart" von Charlotte Dockens

Das Motiv für den August habe ich auch schon ausgewählt, es wird ein schlichtes Herz werden. 

In fünf Tagen gibt es den 4. Teil von "Fleures du Ciel", ich hoffe, dass es bis dahin nicht mehr so heiß ist, ich kann es nämlich kaum erwarten weiter zu sticken.

Der Hexagonläufer ist auch etwas gewachsen, ich überlege nur, ob ich alle 12 oder nur 10 Blüten verarbeiten soll. Ich muss mal messen, um zu sehen wie groß der Läufer eigentlich wird. 

Ich wünsche Euch eine weiterhin sonnige aber nicht mehr so heiße Woche.
Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 30. Juni 2015

Halbzeit

Auf Grund euerer Kommentare, habe ich mich nun doch dazu entschlossen den Hardangerläufer weiter zusticken. 
Danke dafür!
 
Am Wochenende hatte ich Nachtdienst und da es sehr ruhig war konnte ich am Hexagonläufer weiterarbeiten.

Die Hälfte ist geschafft. Es macht immer noch großen Spaß an diesem Projekt zu arbeiten.

In den nächsten Tagen kann ich euch das Juliherz für die Aktion im Stickcafe zeigen.

Liebe Grüße
Andrea

Freitag, 26. Juni 2015

Ausgegraben

Vielen Dank für euere Komentare zu letzten Post.

Beim Aufräumen bin ich auf ein uraltes Ufo gestoßen. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann ich zu sticken begonnen habe, es ist aber bestimmt schon über zehn Jahre her.
Es lag keine Stickschrift dabei nur ein kleines Bild wie der Läufer mal aussehen könnte. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob ich es fertig sticken werde. Das Multicolorgarn ist heute nicht mehr so sehr mein Fall. Leichter und schneller zu sticken wie der weiße Läufer geht er in jedem Fall, da es 8er Sticktuch ist und die Löcher auch ohne Brille gut sichtbar sind



 Ich kann auch einen kleinen Fortschritt am weißen Läufer zeigen.
Ich war beim Optiker und habe mir eine neue Lesebrille besorgt, was soll ich sagen, es geht viel besser zu sticken.

 

Am Wochenende habe ich Nachtdienst, deshalb werde ich wenig sticken. In meiner Freizeit möchte ich ein paar Hexagons für den Blütenläufer lieseln, schließlich soll er nicht als Ufo enden.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Andrea

Montag, 22. Juni 2015

Verrückt

Vielen Dank für Euere liebe Kommentare zum letzten Post.
 
Nennt mich verrückt, ich habe trotz Zeitmangels ein neues Hardangerprojekt begonnen. Die Vorlage stammt aus einer alten Burda, es soll mal ein Tischläufer werden.
Ich sticke auf  11er ecru-farbenen Zählstoff mit weißen Garn, dabei habe ich festgestellt, dass ich wohl eine neue Brille brauche. Ich hab mich so oft verzählt und aufgetrennt, dass ich schon wieder aufgeben wollte.
 

 Meine Kreuzsticharbeiten habe ich in die Ecke verbannt, ich brauche mal eine Auszeit davon. Ein Motiv habe ich aber bereitgelegt - das Herz für den Monat Juli.



 Diese Rose hat noch die Regentropfen von heute Nacht auf ihren Blättern
 
Bei uns hat es zwar wenig geregnet, es war aber ziemlich kalt, so dass ich an den letzten beiden Abenden sogar die Heizung eingeschaltet habe. Der Wetterfrosch verspricht ab Mitte der Woche Besserung.
Meine Erdbeeren werden sich freuen!

 
Liebe Grüße, eine warme und trockene Woche

Andrea

Sonntag, 14. Juni 2015

Hexagons und Blumen

 Vielen Dank für die Kommentare zum letzten Post. Ich freue mich immer wieder über euere Meinung und euer Interesse.

In den letzten Tagen habe ich verschiedene Grüntöne für den Hexagonläufer ausprobiert und bin bei dem dunklen Ton hängengeblieben. Mir gefällt er ganz gut so. Jetzt muss ich erst wieder neue Hexagons lieseln, bevor der Läufer weiter wachen kann.
 

Hier noch ein paar Bilder aus meinem Garten, die Rosen haben zum Blühen begonnen und auch der Storchschnabel zeigt seine ganzen Pracht.









 
 

 und ein Blumenkasten neben der Eingangstür
 
Ich wünsche Euch eine sonnigen Restsonntag und eine ruhige Woche.
 
Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 9. Juni 2015

Neues

Vielen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der Feuerwehr. Da mein Mann und meine Söhne aktive Mitglieder sind, waren sie in den vergangenen Tagen nur noch mit den Vorbereitungen für die Einweihung der neuen Feuerwehrhauses und die Segnung des neuen Feuerwehrautos beschäftigt. Außerdem feierte die Jugendfeuerwehr ihr fünfzigjähriges Bestehen. Ich durfte den ganzen Sonntag das Kaffee- und Kuchenbüffet betreuen. 
Das Wetter hat Gott sei Dank mitgespielt, denn es hat nur Nachts geregnet, so wurden die Feierlichkeiten ein voller Erfolg.

Das Juni-Herz habe ich schon Ende Mai fertiggestellt.

"Un coeur de dentalle"
 aus dem Buch "Dentelles, Galons & Rubams"
von Anne Van Damme


Seit ein paar Tagen habe ich die Sticknadel gegen eine Nähnadel eingetauscht. Schon seit längeren verfolge ich die tollen Arbeiten mit Hexagons. Jetzt habe ich es auch gewagt und ohne große Vorbereitungen ein paar davon gelieselt und zu Blüten zusammen gefügt. 


Ich habe mir vorgestellt einen Läufer daraus zu machen. Die Blüten möchte ich in grün umranden. Mal sehn, ob ich es so hinbekomme wie ich mir das vorstelle.

Da für mich im neuen Haus jetzt mehr Arbeiten anfallen, werde ich wohl nicht mehr so viel Zeit im Netz verbringen können wie bisher und leider wird auch meine Handarbeitszeit beschränkt sein.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 31. Mai 2015

Genähtes

Herzlichen Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Ich habe es tatsächlich geschafft neben dem Monatsherz für Juni noch ein Nadelkissen zu nähen. Ich habe es im Web gesehen und war begeistert. Bei Susanne Klemm habe ich ein tolles Tutorial gefunden. 
 
Cathedral Window Piscushion
 

Design von Susanne Klemm
 
Das Juni-Herz zeige ich in den nächsten Tagen.
 
Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag
 
Liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 28. Mai 2015

Abwechslung

Zunächst möchte ich Daniela auf meinem Blog begrüßen - schön das du mitlesen möchtest. 
Vielen Dank für die vielen Kommentare zum "Fleures du Ciel". Überrascht war ich, das bei vielen von euch die Pfingstrosen noch nicht blühen, dabei dachte ich bei uns ist immer alles später dran. 
 
Nach dem dritten Teil von "Fleures du Ciel" hatte ich genug vom Kreuzstich, so habe ich die Hardangerdecke wieder hervorgeholt und fertig gestickt.
 
 aus Burda Nr. 200

 zartes gelb, 76 x 76 cm groß


 ein Ausschnitt 

Das Wochenende habe ich Dienst und mein Mann wird nach drei Wochen Amerika wieder nach Hause kommen, so wird wohl keine Zeit zum Sticken bleiben. Das Herz für Juni hoffe ich heute Abend noch fertig sticken zu können.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Liebe Grüße
Andrea