Sonntag, 25. November 2018

Fertiges und Neues

Zunächst möchte ich mich für die Kommentare zu meinem letzten Post herzlich bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Die Igelparade habe ich zu einem kleinen Tischläufer verarbeitet, sieht sie nicht toll aus?

Ich bin gespannt, was Jutta daraus macht.

Auch die Novemberblume ist heute wieder zu zeigen

Diesmal ist es eine wunderschöne weiße Lilie. Jetzt habe ich nur noch eine Blume zu sticken, dann geht's ans verarbeiten.

Beim "Ersten Schnee" von Stickizz ist nur das Rotkehlchen dazugekommen.



Außerdem hab ich einen Hardanger-SAL von Mamen begonnen, er heißt ATENEO, hat sechs Teile und wird in 12 Wochen gestickt. Der SAL soll ca. 30 cm x 30 cm groß werden
Den ersten Teil bekam ich am vergangenen Montag, auf 11er beigefarbenen Stoff und mit weißen Garn war er schnell gestickt.


Ich wünsche euch eine schöne Woche,

liebe Grüße
eure Andrea

Sonntag, 18. November 2018

Gesticktes und Genähtes

Meine Freundin Jutta und ich zeigen euch heute den zweiten Teil von Gerlinde Geberts "Winter" aus der Kreuzstich-Motive Nr. 18



Diesmal war eine kleine Kapelle zu sticken, ich habe ein vorher und nachher BS-Bild gemacht.


Uns so sieht es bisher aus, die Sterne um die Kapelle sieht man nicht wirklich. Ich nehme wohl Juttas Empfehlung auf sie mit einer anderen Farbe zu sticken. 


In zwei Wochen können wir euch dann schon das fertige Banner zeigen.

In dieser Woche habe ich mal wieder meine Nähmaschine bemüht. Von Roswithas Sternenerwachen habe ich zweimal den Stern Nr. 16 in der Größe 16,5 x 16,5 cm genäht, insgesamt wird er viermal gebraucht. Neben den beiden fehlen jetzt noch zwei große Sterne und ein paar kleinere Füllsterne.



Am vergangenen Sonntag, auf dem Weg zu meinen Eltern, kamen wir an diesem Feld vorbei. Eigentlich soll es eine Winterbegrünung sein, die im Frühjahr ins Feld eingearbeitet wird, aber durch die warmen Temperaturen sind die Sonnenblumen aufgeblüht.




Ich wünsche euch ein schöne Woche,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 11. November 2018

Und winterlich geht es weiter

Herzlichen Dank für die vielen Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Heute geht es winterlich weiter.  Nicht in der Natur, aber bei meinen Stickereien. Ich habe mit dem Ersten Schnee von Stickizz begonnen, hach das macht vielleicht Spaß.



Als nächstes möchte ich den Vogel sticken




Auch habe ich fleißig am Winter von Gerlinde Gebert weitergestickt, das zeige ich aber erst am nächsten Sonntag.

Vor ein paar Wochen habe ich auf einen Blog ein mir bekanntes Motiv gesehen und mich erinnert, dass ich es vor Jahren angefangen hatte. Es mussten vanillefarbenen Elemente gestickt werden, die sich aber dann kaum von Stoff abhoben. Frustriert hatte ich es in die Schublade verbannt.

Die helle Farbe habe ich mittlerweile aufgetrennt. Das Motiv ist von Blackbird Design "Tis the Season" von Barb Adams


Ich wünsche euch eine schöne Woche,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 4. November 2018

Es wird winterlich

Zusammen mit meiner lieben Freundin Jutta sticke ich den "Winter" von Gerlinde Gebert aus dem neuen Kreuzstich-Motive Nr. 18, heute zeigen wir euch den ersten Teil. 





Ich habe das Gelb des Sterns durch goldenes Metallicgarn ausgetauscht.


Die Vögel gefallen mir sehr, so wie sie nach dem Futter picken.

Nicht widerstehen konnte ich der Kreuzstichpackung von Riolis mit den Igelchen. Die sind soooo süß, dass ich sie gleich sticken musste. 


Ob sie wohl auf den Weg in ihr Winterquartier sind? 
Ich weiß noch nicht so Recht, wie ich sie verarbeiten soll.

In den nächsten Tagen macht der Herbst wohl noch einmal Pause, es sind Temperaturen um die 18°C gemeldet.

Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea