Sonntag, 25. Februar 2018

Fast nur Blumen...

... will ich euch heute zeigen. Langsam sehne ich den Frühling herbei, im Moment ist es aber viel zu kalt. Ich freue mich schon, wenn die Natur wieder erwacht. Zum Einstimmen zeige ich euch die Monatsblume von   
Cuore e Battiecuore   


Wie ich schon angekündigt hatte, habe ich das Veilchen vom April gestickt. Es gefällt mir um einiges besser als die Osterglocke im Februar.
 
Auch der zweiten Teil von Angies SAL ist fertig geworden, rechts haben noch die Blumenranken gefehlt. Am 5. März darf ich mich auf den dritten Teil freuen.


Das Binding für den Pfeilläufer habe ich auch vorbereitet, 
 
 
zuerst will ich aber die "Kontraste" fertigstellen. Ich habe schon mit dem Quilten begonnen. 
Ein paar Stiche von St. Nick sind auch eingeplant, schließlich soll er bis Weihnachten fertig sein.
 
Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinen Posts, ich freue mich immer sehr darüber. 

Liebe Grüße
Andrea 

Sonntag, 18. Februar 2018

Ziel erreicht

Vielen Dank für eure Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr gefreut.
 
Das Top vom "Pfeilläufer", ich nenn ihn mal so,  ist fertig.
 

Auch das gesezte Ziel beim "Romantique Moderen" habe ich erreicht. Ziemlich den ganzen unteren Teil der grauen Blumen musste ich aber vorher wieder auftrennen.

Der bisherige zweite Teil von Sal, rechts fehlt noch eine Blumenranke.

Den ersten Block vom "Sternenerwachen" habe ich auch genäht. Trotz großer Sorgfalt, so dachte ich zumindest, ist es nicht hundertprozentig genau geworden. Die Maße halte ich aber ein. Der Block wurde mit der Paper-Piecing-Methode genäht


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag 
Andrea

Sonntag, 11. Februar 2018

Neues

Zunächst möchte ich allen Danken, die mich zu meinem Geburtstag gratuliert haben.

Vielen Dank auch für die Anregungen bezüglich des Bindings meiner Cubes. Ich bin noch am überlegen, zwei Stofffarben sind jetzt in der engeren Wahl. Aber erst einmal muss ich ihn quilten. Ich werde mich da an die Empfehlung in der Anleitung halten und im Nahtschatten quilten.

Mittlerweile habe ich den zweiten Teil von Angies Sal erhalten.
Ganz so viel, wie ich diese Woche eigentlich sticken wollte habe ich nicht geschafft. Die 2x drei Wabenreihen halten ganz schön auf.




Ich will einen neuen Läufer nähen. Die ersten Arbeiten hierfür habe ich schon erledigt. 


Er soll mal um die 160 cm lang und 35 cm breit werden.
Ich liebäugle auch mit dem neuen BOM von Roswitha "Sternenerwachen". Passenden Stoff habe ich schon hergerichtet, mir fehlt nur noch die Zeit anzufangen. Den Probeblock habe ich aber schon genäht, 11,5 cm groß


Ich wünsche euch eine schöne Woche und nicht allzu närrische letzten Faschingstage,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 4. Februar 2018

Verschiedenes

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post.
Erst möchte ich euch die zusammen genähten Cubes zeigen.


Jetzt kann man die Kontraste schon besser erkennen. Ich bin am überlegen, welche Farbe ich für das Binding wählen soll. habt ihr einen Tipp?

Dann war ich in der vergangenen Woche ganz fleißig und habe mit St. Nick begonnen. 

Erkennen kann man noch nix, oben ist ein Teil vom Bart zu erahnen, das Grau-schwarze soll der Handschuh sein.
Weil ein Teil in halben Kreuzstichen gestickt wird, geht das alles recht schnell zu sticken. 

Beim Betrachten der Monatsblumen bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht Februar und April tausche. Die Februarblume sieht wie eine Osterglocke aus und das Veilchen vom April würde besser zum Februar passen.

Übrigens werde ich die Blumen einzeln verarbeiten.


Zum Schluss möchte ich mich noch bei Jutta für ihr Geburtstagsgeschenk an mich bedanken. 

Danke, liebe Jutta, ich habe mich sehr gefreut. Die schweinischen Topflappen werde ich ganz bestimmt nähen.

Morgen bekomme ich den weiten Teil von
 "ROMANTIQUE ET MODERNE".

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Andrea

Donnerstag, 1. Februar 2018

Zwischendurch

Bei Alexandra habe ich diese kleinen Fadensammler gesehen. Die haben mir keine Ruhe gelassen, also habe ich ihn nachgearbeitet.

Das Ergebnis:


Den ersten Fadensammler habe ich nach Alexandras Tutorial gearbeitet. Der obere Rand ist hier 2,5 cm breit. Beim zweiten habe ich den Rand nur 1,5 cm breit gemacht, hier schließt der Sammler dann besser. 

 Hier in voller Größe

und hier zusammengefaltet - der Boden.


Herzlichen Dank an Alexandra für diese tolle Anleitung.

Liebe Grüße
Andrea