Sonntag, 17. März 2019

Schneemann und Hardanger

An diesem Sonntag kann ich euch den zweiten Teil unseres Christmas Banners von Stoney Creek zeigen. Zusammen mit Jutta sticke ich dieses herrliche Wintermotiv.

 Ein geflügelter Schneemann, hier noch ohne BS. Der Schal war sehr aufwendig zu sticken, was hier als einfarbige Streifen aussieht, sind zwei oder drei Nuancen von einer Farbe. 

 Ist er nicht süß? Eigentlich sollte die Nase als Button aufgenäht werden, aber ich habe mich für eine gestickt Nase entschieden.

Endlich kann ich euch auch den letzten Teil von dem Hardanger Deckchen ATENEO zeigen, lange hat es gedauert, bis ich den letzten Teil gestickt hatte.


Ich bin ganz begeistert von dem kleinen Deckchen.

Vor kurzen hat mir eine liebe Freundin eine Amaryllisknolle mitgebracht, laut beigefügten Sticker sollte es eine rote Blume werden. Sie hat sich dann aber als Weiße entpuppt und noch dazu hat sie gefüllte Blüten.



Das Wetter in der vergangenen Woche war richtig schmuddelig. Regen, starker Wind, Schneeflocken und ganz wenig Sonne. Mal sehen, wie es diese Woche wird.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 10. März 2019

Blumen

Auch in der vergangenen Woche habe ich nicht viel gestickt. Einzig die Blumen von Riolis sind gewachsen

 
Inzwischen haben auch bei uns die ersten Schneeglöckchen den Weg an die Oberfläche gefunden. 


Auch die ersten Krokusse sind zu sehen, im Herbst hatten wir ca. 150 Zwiebelchen im Rasen versteckt.


Die Elster, links oben, ist ein ständiger Gast in unserem Garten, wahrscheinlich sind deshalb so wenig andere Vögel zu sehen.
In den letzten Tagen hat es viel geregnet und gestürmt. Die Sonne hat sich auch ein paar mal sehen lassen.  Für die nächsten Tage ist Schnee und Regen vorhergesagt, die Temperaturen fallen um den Gefrierpunkt. Für heute Nachmittag sind sogar Orkanböen gemeldet.

Ich wünsche euch schöne Tage, 
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 3. März 2019

Weniges

Vielen Dank für die Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut.
In der vergangenen Woche habe ich nicht viel im Haus verbracht. Die meiste Zeit habe ich im Garten gearbeitet und die Sonne genossen. So sind nur ein paar Socken fertig geworden.


Für den Weiberfasching habe ich noch eine Kette und Ohrringe gebraucht. Mit Plastikteilen aus dem gelben Sack war schnell was passendes angefertigt.


Am Freitag hat das Wetter umgeschlagen, es ist kalt, nass und windig.  Die Hyazinthen vor dem Haus sind aber wunderschön aufgeblüht.


ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 24. Februar 2019

Schneemann und Blumen

Martina hat vor einiger Zeit eine Vorlage zu einem schönen Schneemann vorgestellt. Das Motiv habe ich jetzt nachgestickt.



Danke, liebe Martina, für dieses tolle Motiv, gerne kannst du das Foto mitnehmen.

 
Den ersten Teil der rosa Blumen von Riolis ist fertig geworden.


Endlich kann ich euch auch den 5. Teil meines Hardanger-Projektes ATENEO zeigen.


Diesmal waren im braunen Teil die Fäden zu ziehen und zu umsticken. Jetzt fehlt noch der letzte Teil.


Der Schnee hat sich in den letzten Tagen verabschiedet. Tagsüber ist es schon schön warm und sonnig aber in der Nacht hat es - 8°C.

 
Ich wünsche euch eine schöne Woche
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 17. Februar 2019

Neues

 Wie bereits angekündigt, starten Jutta und ich ein Langzeitprojekt, das uns fast den Rest des Jahres begleiten wird. Heute ist es nun soweit den ersten Teil zu zeigen. 

Wir sticken das "Christmas Snowfriends Banner" von Stoney Creek.
Ich sticke auf weißen 28ct Jobelan mit Anchor-Garn. Ich glaube Jutta stickt mit DMC-Garn.
Ich bin mal gespannt, ob man einen großen Unterschied zwischen DMC und Anchor sehen wird.


 
 
Leider könnt ihr nicht sehen, wie die Kerze im Licht glitzert. Ich habe viele Fotos gemacht, aber ich konnte den Glitzer nicht einfangen. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr es vielleicht erahnen.
 
Wir wollen euch einmal im Monat unsere Fortschritte zeigen. Den zweiten Teil seht ihr also Mitte März.
 
 
Heute kann ich euch auch die fertig gestickten und gerahmten Blumen von Riolis zeigen.
 

 
 
  Weil mit die Blumen so gut gefallen, möchte ich ein weiteres Blumenbild von Riolis sticken.


Zum Schluss möchte ich mich noch ganz herzlich für die vielen Geburtstagsgrüße bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut.
 
 
Die warmen Temperaturen haben dem Schnee sehr zugesetzt. Das Bild ist von gestern Abend 17.00 Uhr aus dem Bürofenster fotografiert. Im Tal ist er schon geschmolzen nur in den Höhenlagen, auch bei uns, liegt noch so einiges. Frühjahrsblüher haben es noch nicht eilig.
 
 
Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 10. Februar 2019

Fertiges und Geschenke

Herzlichen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt meinen letzten Post zu kommentieren, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut.

Zunächst möchte ich euch mein fertig gerahmtes BBD-Projekt zeigen.


Leider sieht man hier, wegen dem Glas, die weißen Ornamente nicht so richtig, deshalb habe ich noch ein Bild vom ungerahmten Objekt gemacht.

"Tis the Season" Design by Barb Adams
aus "Home for the Holydays" 
by Blackbird Design


Der letzte Stern von Roswithas Sternenerwachen ist jetzt auch fertig.

Der Stern Nr. 20

Die ersten Teile habe ich auch schon zusammengefügt. Es wird aber noch einige Zeit dauern, bis ich euch das fertige Top zeigen kann.

Mein Sohn hat vom Blutspenden eine schöne Schachtel mitgebracht und sie mir übergeben. Schnell habe ich festgestellt, dass das Arbeit für mich bedeutet.



Eigentlich war die Mütze dann auch schnell gehäkelt, wenn nicht die Sonderwünsche gewesen wären. Die Mütze sollte etwas länger als angegeben werden , damit sie über die Ohren geht. Leider wurde der Wunsch erst geäußert, als ich schon fast fertig war. Ich habe wieder ein paar Reihen aufgetrennt, damit die Farbreihen gleichmäßiger wurden und fünf Reihen mehr gehäkelt.



Jetzt trägt mein Jüngster sie stolz spazieren.

Die orangen Blumen von Riolis sind auch ein Stückchen mehr geworden, nicht ganz fertig, aber fast.


Anlässlich meines Geburtstages, Anfang des Monats, hat mich wunderbare Post erreicht, allen voran von meiner Freundin Jutta.
 Herzlichen Dank liebe Jutta.


Auch dir, liebe Christina, solltest du diesen Post lesen, noch einmal herzlichen Dank.

Ich hatte eine Menge Gäste zu bewirten; mit Lambadakuchen, Dänischen Apfelkuchen, Himbeer-Mascarpone-Torte, Marmorkuchen und Schwarzwälder Kirschtorte wurden die Gäste verwöhnt.

 
Am vergangenen Montag, nach einem Sonntag mit sehr viel Schnee, hatten wir eine herrliche Aussicht auf die umliegende Gegend.
 

Trotz des Regens vom  Donnerstag und dem Tauwetter der letzten Tage ist noch viel Schnee liegengeblieben.

Ein Bild von gestern Nachmittag. Für heute ist Regen angesagt, bisher ist es nur bewölkt bei 2°C.

Ich wünsche euch eine schöne Woche

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 3. Februar 2019

Mal wieder Topflappen

Eigentlich hatte ich für diese Woche viele Pläne in Sachen Handarbeiten gemacht. Aber wie es so, ist kommt das Ein oder Andere dazwischen, so sind nur die "Schweinischen Topflappen" fertig geworden. Die Vorlagen hierfür habe ich einmal von meiner Freundin Jutta geschenkt bekommen. Schon lange hatte ich die Stoffe herausgesucht. 




Augen und Ohren habe ich nur auf einer Seite angenäht. 

Ich wünsche euch eine schöne Woche

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 27. Januar 2019

Kleine Fortschritte

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post,  ich habe mich wieder sehr darüber gefreut. 
 
Auch in der vergangenen Woche habe ich am ATENEO gestickt, die Mitte ist fertig geworden. Nachdem ich den Dreh mit Stichbeginn und dem -Verlauf heraus hatte, ging das Sticken schnell von der Hand. 


Die orangen Blumen sind etwas gewachsen, etwa die Hälfte ist fertig. 


Nachdem Jutta am vergangenen Sonntag die vier Jahreszeiten von Gerlinde Gebert gezeigt hat, kam ich nicht umhin es ihr heute gleich zu tun.



In der kommenden Woche habe ich einige Sachen für die Nähmaschine geplant, unter anderen eine Näharbeit von der ich die Anleitung einmal von Jutta bekommen habe. Seit gespannt.

Nachdem es gestern Morgen noch einmal kräftig geschneit hatte, ist der Schneefall im Laufe des Vormittags in Regen übergegangen. Heute Morgen sieht man die Felder schon wieder durch die Schneedecke schimmern - Schade.

Ich wünsche euch eine schöne und kreative Woche

  liebe Grüße
Andrea

Montag, 14. Januar 2019

Kreuzstich und Hardanger

In der vergangenen Woche habe ich mir wieder den SAL von Maman ATENEO vorgenommen. Der dritte Teil war zu sticken.

Die endgültige Größe des Deckchens ist nun erreicht. Beim vierten Teil werden die  mittleren Quadrate ausgestickt. Mittlerweile habe ich schon den fünfte Teil bekommen. 

Ein neues Stickprojekt habe ich auch begonnen. 

Orange Blumen von RIOLIS.


Gestickt wird mit Wollfäden. Den groben Aidastoff habe ich gegen 11-Zählstoff ausgetauscht, deshalb sticke ich auch zweifädig und nicht wie angegeben mir drei Fäden.


Der Anfang ist gemacht, die Veilchen gefallen mir besonders gut. 

Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 13. Januar 2019

Herbst im Winter

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, wie immer, habe ich mich sehr darüber gefreut.

Gemeinsam mit meiner Freundin Jutta habe ich im vergangen Jahr die Jahreszeiten von Gerlinde Gebert aus den beiden Heften Kreuzstich-Motive Nr. 17 und 18 gestickt. Heute zeigen wir euch mit dem Herbst die letzte Jahreszeit. 

Wie schon im letzten Post erwähnt, ist die Vogelscheuche mein Favorit, vielleicht sticke ich sie als Einzelmotiv noch einmal.

Und noch eine Gesamtansicht.

Weil das gemeinsame Sticken mit Jutta so viel Spaß gemacht hat, haben wir beide beschlossen, ein weiteres Mal miteinander zu sticken, diesmal wird es ein Langzeitprojekt. Martina und Manuela haben uns beide dazu inspiriert. 
Wir sticken von Stoney Creek das Christmas Snowfriends Banner. Liebe Jutta, ich freue mich so sehr darauf, dieses tolle aber auch anspruchsvolle Motiv mit dir zu sticken. 


Am 17. Februar werden wir euch den ersten von neun Teilen zeigen. Einmal im Monat stellen wir dann unsere Fortschritte vor.

Endlich hat es bei uns auch geschneit und der Schnee ist auch liegen geblieben. 

Das ist ein Bild vom Donnerstagnachmittag, bis gestern sind noch ca.10 cm dazugekommen. Leider hat es heute Morgen zu regnen begonnen.

Habt eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 6. Januar 2019

Blackbird und Läufer

Zuerst möchte ich eine neue Leserin meines Blogs begrüßen, Hallo Christina, ich wünsche dir hier viel Spaß.

Viel zu kurz war die Zeit zum Ausruhen und Faulenzen, ab morgen ist wieder Alltag angesagt. 
Die vergangene Woche habe ich noch einmal ruhig angehen lassen. Einen kleinen Teil vom Blackbird Design Sampler habe ich gestickt, jetzt kann man die  Endgröße schon fast erahnen. 



Von Roswitha habe ich den Adventkalender für Maschinennäher bestellt, viele tolle Sachen waren darin, unter anderen Anleitung und Stoff für einen Log carbin-Block. Der Stoff reichte für drei Blöcke, daraus ist das Top für einen Tischläufer entstanden. Nur die kleinen goldfarbenen Quadrate und der Hintergrundstoff sind aus meinem Fundus.


Einige Kleinigkeiten gibt es noch zu nähen, die werde ich so nach und nach abarbeiten.

Endlich hat es auch geschneit, leider ist die weiße Pracht aber schon wieder am schmelzen. Ein Foto konnte ich wegen des nebligen Wetters leider nicht machen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und all jenen, die wieder Arbeiten müssen einen guten Start.
 
Liebe Grüße 
Andrea

Sonntag, 30. Dezember 2018

Auf ein neues Jahr

Vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüße.
Ich hoffe, ihr hattet ruhige und besinnliche Weihnachten. Ich hatte sie; wir haben an den Weihnachtstagen weder den Fernseher noch den Computer angemacht. Ich muss gestehen, es hat mir auch nicht gefehlt. Dafür war ich am 27. den ganzen Vormittag damit beschäftigt, die vielen Weihnachts-Mails zu beantworten.

Gestickt habe ich an den Feiertagen überhaupt nicht. So sind auch nur zwei Arbeiten fertig geworden. 
Zuerst die beiden Buchstaben R und B vom Gerlinde Geberts "Herbst", den ich zusammen mit meiner Freundin Jutta sticke.



Die Eule gefällt mir diesmal besonders gut, wobei auch die Sonnenblume ihren Reiz hat.


Mein absoluter Favorit ist aber die Vogelscheuche im letzten Teil. In zwei Wochen werden wir euch diesen Teil zeigen, lasst euch überraschen.

Mit der Dezemberblume von Cuore e Batticuore ist die letzte der zwölf Monatsblumen gestickt. 


Ich möchte die Blumen einpatchen und zu einem Wandbehang nähen.


Von Jutta habe ich ganz liebe Weihnachtspost bekommen, eine kleine Stickpackung von Uhlenhof "Hurra Weihnachten". Das Motiv habe ich gleich gestickt und in dazugehörigen Rahmen gelegt. Ist der Weihnachtsmann nicht süß? 




Vielen Dank, liebe Jutta,

Zum Schluss möchte ich mich bei euch allen für die Besuche auf meinem Blog im vergangenen Jahr bedanken, ebenso für die lieben Kommentare, dir ihr mir hinterlassen habt.
Ich freue mich auf ein neues Jahr mit euch in der Bloggerwelt.
Ich wünsche euch ein gesundes, glückliches und vor allen kreatives neues Jahr,
liebe Grüße
Andrea