Sonntag, 30. Dezember 2018

Auf ein neues Jahr

Vielen Dank für die lieben Weihnachtsgrüße.
Ich hoffe, ihr hattet ruhige und besinnliche Weihnachten. Ich hatte sie; wir haben an den Weihnachtstagen weder den Fernseher noch den Computer angemacht. Ich muss gestehen, es hat mir auch nicht gefehlt. Dafür war ich am 27. den ganzen Vormittag damit beschäftigt, die vielen Weihnachts-Mails zu beantworten.

Gestickt habe ich an den Feiertagen überhaupt nicht. So sind auch nur zwei Arbeiten fertig geworden. 
Zuerst die beiden Buchstaben R und B vom Gerlinde Geberts "Herbst", den ich zusammen mit meiner Freundin Jutta sticke.



Die Eule gefällt mir diesmal besonders gut, wobei auch die Sonnenblume ihren Reiz hat.


Mein absoluter Favorit ist aber die Vogelscheuche im letzten Teil. In zwei Wochen werden wir euch diesen Teil zeigen, lasst euch überraschen.

Mit der Dezemberblume von Cuore e Batticuore ist die letzte der zwölf Monatsblumen gestickt. 


Ich möchte die Blumen einpatchen und zu einem Wandbehang nähen.


Von Jutta habe ich ganz liebe Weihnachtspost bekommen, eine kleine Stickpackung von Uhlenhof "Hurra Weihnachten". Das Motiv habe ich gleich gestickt und in dazugehörigen Rahmen gelegt. Ist der Weihnachtsmann nicht süß? 




Vielen Dank, liebe Jutta,

Zum Schluss möchte ich mich bei euch allen für die Besuche auf meinem Blog im vergangenen Jahr bedanken, ebenso für die lieben Kommentare, dir ihr mir hinterlassen habt.
Ich freue mich auf ein neues Jahr mit euch in der Bloggerwelt.
Ich wünsche euch ein gesundes, glückliches und vor allen kreatives neues Jahr,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 23. Dezember 2018

4. Advent und frohe Weihnachten

Vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut. 

In der vergangenen Woche ist der "Ersten Schnee" von Stickizz fertige geworden. 



Der zweite Teil von Carpacar´s Hardanger-Mysterie ATANEO ist auch fertig. Zuerst musste ich aber den ersten Teil noch einmal sticken. Nachdem ich ein Viertel vom zweiten Teil gestickt hatte, habe ich festgestellt, dass ich im ersten Teil einen gravierenden Fehler gemacht hatte, zum Auftrennen war es einfach zu viel, also noch einmal neu gestickt.


Der dritte Teil, liegt schon seit einer Woche bereit, der muss aber noch bis nach Weihnachten warten. 

Die Weihnachtskarten, die ich in diesem Jahr gebastelt und gestickt habe sind inzwischen bei den Empfängern angekommen.


Von Jutta und Klaudia haben ich wunderschöne Karten erreicht.





Meine Lieben, ich wünsche euch und euren Familien ein frohes Weihnachtsfest, 

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 16. Dezember 2018

3. Advent

Wie die Zeit vergeht. Morgen in einer Woche ist bereits Heiligabend. Habt ihr auch das Gefühl, dass während der Adventzeit die Tage nur so dahin rennen? Die Tage sind angefüllt mit Weihnachtseinkäufen, Haus dekorieren, Plätzchen backen und vielen anderen Kleinigkeiten um die Feiertage für alle schön zu gestalten. Von der eigentlichen ruhigen und besinnlichen Adventzeit bleib nur wenig übrig.


Trotz der allgemeinen Hektik habe ich den ersten Teil von Gerlinde Geberts "Herbst" aus dem Kreuzstich-Magazin
Heft Nr. 18 fertig gestickt. Wie schon die letzten drei Jahreszeiten aus dieser Serie, sticke ich den Herbst wieder zusammen mit meiner lieben Freundin Jutta

Am Besten gefällt mir der Igel auf dem "H", sieht er nicht süß aus.


In diesem Jahr habe ich elf verschiedenen Plätzchensorten gebacken. Teilweise aber nur das halbe Rezept, da die Esser im Haus immer weniger werden.


Ich wünsche euch einen schönen und ruhigen 3. Advent,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 9. Dezember 2018

2. Advent

Habt ihr die erste Adventwoche gut hinter euch gebracht. Meine war angefüllt mir Plätzchenbacken.



Natürlich habe ich auch ein wenig gestickt, beim "Ersten Schnee" von Stickizz sind der Baum und der Meisenring dazugekommen.




Schnee gibt es bei uns bisher noch nicht, für die nächsten Tage ist er aber vorhergesagt. In den letzten Tagen hat es dafür viel geregnet.

Ein weiterer Stern ist beim Sternenerwachen von Roswitha hinzugekommen,

Stern Nr. 13; 30 x30 cm groß.
Die Farben kommen diesmal nicht so gut raus, was hier schwarz aussieht ist eigentlich dunkelbraun.
Es fehlt noch ein großer Stern, dann kann ich alles zusammennähen. 

Ich wünsche euch und ruhige Adventwoche.

liebe Grüße 
Andrea

Sonntag, 2. Dezember 2018

1. Advent und fertiger Winter

Der erste Advent ist da. 


Meine Freundin Jutta und ich können euch den fertigen "Winter" von Gerlinde Gebert aus dem Heft Kreuzstich-Motive Nr. 18 zeigen. 

Lange habe ich mir die Sterne um die Kapelle angeschaut, ob ich sie nun ändern soll oder nicht; ich habe letztendlich so gelassen wie sie waren. 

Den Stern habe ich wieder mit Goldfäden gestickt, aber auf die BS darum verzichtet. Auch den Schal habe ich in der Farbe etwas abgeändert, statt Grau habe ich Gelb genommen. Die fehlenden Fransen von Schal sind mir erst aufgefallen, als ich das Vlies für die Rückseite aufbügeln wollte, also schnell noch nachgeholt.

Da der "Winter" nun fertig ist werden Jutta und ich mit dem "Herbst" beginnen und euch in zwei Wochen den ersten Teil davon zeigen.

Vor kurzen habe ich euch mein Ufo von Blackbird Design gezeigt. Inzwischen habe ich die aufgetrennte Schrift in weiß gestickt.


Blackbird Design "Tis the Season" von Barb Adams


Nachdem ich die Nähmaschine für das Winterbanner ausgepackt hatte, habe ich noch die zwei fehlenden Sterne Nr. 16 genäht.


Alle vier Sterne zusammen


Ich wünsche euch einen gemütlichen 1.Advent, 

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 25. November 2018

Fertiges und Neues

Zunächst möchte ich mich für die Kommentare zu meinem letzten Post herzlich bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Die Igelparade habe ich zu einem kleinen Tischläufer verarbeitet, sieht sie nicht toll aus?

Ich bin gespannt, was Jutta daraus macht.

Auch die Novemberblume ist heute wieder zu zeigen

Diesmal ist es eine wunderschöne weiße Lilie. Jetzt habe ich nur noch eine Blume zu sticken, dann geht's ans verarbeiten.

Beim "Ersten Schnee" von Stickizz ist nur das Rotkehlchen dazugekommen.



Außerdem hab ich einen Hardanger-SAL von Mamen begonnen, er heißt ATENEO, hat sechs Teile und wird in 12 Wochen gestickt. Der SAL soll ca. 30 cm x 30 cm groß werden
Den ersten Teil bekam ich am vergangenen Montag, auf 11er beigefarbenen Stoff und mit weißen Garn war er schnell gestickt.


Ich wünsche euch eine schöne Woche,

liebe Grüße
eure Andrea

Sonntag, 18. November 2018

Gesticktes und Genähtes

Meine Freundin Jutta und ich zeigen euch heute den zweiten Teil von Gerlinde Geberts "Winter" aus der Kreuzstich-Motive Nr. 18



Diesmal war eine kleine Kapelle zu sticken, ich habe ein vorher und nachher BS-Bild gemacht.


Uns so sieht es bisher aus, die Sterne um die Kapelle sieht man nicht wirklich. Ich nehme wohl Juttas Empfehlung auf sie mit einer anderen Farbe zu sticken. 


In zwei Wochen können wir euch dann schon das fertige Banner zeigen.

In dieser Woche habe ich mal wieder meine Nähmaschine bemüht. Von Roswithas Sternenerwachen habe ich zweimal den Stern Nr. 16 in der Größe 16,5 x 16,5 cm genäht, insgesamt wird er viermal gebraucht. Neben den beiden fehlen jetzt noch zwei große Sterne und ein paar kleinere Füllsterne.



Am vergangenen Sonntag, auf dem Weg zu meinen Eltern, kamen wir an diesem Feld vorbei. Eigentlich soll es eine Winterbegrünung sein, die im Frühjahr ins Feld eingearbeitet wird, aber durch die warmen Temperaturen sind die Sonnenblumen aufgeblüht.




Ich wünsche euch ein schöne Woche,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 11. November 2018

Und winterlich geht es weiter

Herzlichen Dank für die vielen Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Heute geht es winterlich weiter.  Nicht in der Natur, aber bei meinen Stickereien. Ich habe mit dem Ersten Schnee von Stickizz begonnen, hach das macht vielleicht Spaß.



Als nächstes möchte ich den Vogel sticken




Auch habe ich fleißig am Winter von Gerlinde Gebert weitergestickt, das zeige ich aber erst am nächsten Sonntag.

Vor ein paar Wochen habe ich auf einen Blog ein mir bekanntes Motiv gesehen und mich erinnert, dass ich es vor Jahren angefangen hatte. Es mussten vanillefarbenen Elemente gestickt werden, die sich aber dann kaum von Stoff abhoben. Frustriert hatte ich es in die Schublade verbannt.

Die helle Farbe habe ich mittlerweile aufgetrennt. Das Motiv ist von Blackbird Design "Tis the Season" von Barb Adams


Ich wünsche euch eine schöne Woche,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 4. November 2018

Es wird winterlich

Zusammen mit meiner lieben Freundin Jutta sticke ich den "Winter" von Gerlinde Gebert aus dem neuen Kreuzstich-Motive Nr. 18, heute zeigen wir euch den ersten Teil. 





Ich habe das Gelb des Sterns durch goldenes Metallicgarn ausgetauscht.


Die Vögel gefallen mir sehr, so wie sie nach dem Futter picken.

Nicht widerstehen konnte ich der Kreuzstichpackung von Riolis mit den Igelchen. Die sind soooo süß, dass ich sie gleich sticken musste. 


Ob sie wohl auf den Weg in ihr Winterquartier sind? 
Ich weiß noch nicht so Recht, wie ich sie verarbeiten soll.

In den nächsten Tagen macht der Herbst wohl noch einmal Pause, es sind Temperaturen um die 18°C gemeldet.

Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 28. Oktober 2018

Santa Nick und Monatsblume

Vielen Dank für die netten Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ich habe es fast geschafft, Santa Nick ist bald fertig! In den letzten Wochen habe ich die rechte Seite, alle BS und fast alle Knötchenstiche gestickt.


Ganz besonders stolz bin ich, dass ich den Gürtel hinbekommen habe. Dazu musste ich aus dem Goldfaden eine Kordel drehen und sie dann aufnähen.

Jetzt fehlen noch die Schneeflocken, die als Knötchenstiche über das ganze Motiv verteilt werden. 


Heute ist der letzte Sonntag des Monats angebrochen, dass heißt, es ist Zeit euch die Monatsblume von Cuore e Batticuore zu zeigen.

Diesmal habe ich keine Ahnung, um welche Blume es sich handeln könnte.

Sie erinnert mich an einen Krokus, aber Krokus im Oktober...?

Letzte Woche habe ich mir zwei kleinen Stickpackungen geleistet.
 
Diese Igel finde ich sooo niedlich, dass ich ihnen nicht widerstehen konnte.

Das zweite Motiv ist von Stickizz

Ich möchte beide Motive parallel zum "Winter" von Gerlind Gebert sticken.

Seit Mittwoch ist bei uns das Wetter typisch herbstlich geworden. Kurze Regenschauer wechseln sich mit heftigen Windböen ab. Nur der Freitag war sonnig.

Ich wünsche euch eins schöne Zeit,

liebe Grüße
Andrea

Sonntag, 21. Oktober 2018

Stern und schöne Tage

Liebe Ursula, ich möchte dich ganz herzlich als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen.

Am heutigen Sonntag kann ich nicht viel Neues zeigen, das Wetter ist einfach zu schön um sich im Haus aufzuhalten. Die  meiste Zeit verbringe ich im Garten um ihn Winterfest zu machen. 

Nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder einen Stern von Roswithas Sternenerwachen genäht, die Nummer 21




In diesem Jahr hat unser Walnussbaum das erst Mal richtig viele Nüsse getragen. Es war ganz schön viel Arbeit sie auszukernen, aber jetzt bin ich fertig damit.

...eine ganze Schachtel voll mit Walnussschalen,


 Schaut nach nicht sehr viel aus, es sind aber über 2 kg entkernte Walnüsse.

Und noch ein paar Bilder von meinen Blumen, die in diesem Jahr die Winterruhe hinauszögern wollen


Meine Dahlie hat nochmal viele Blüten bekommen
 Weiß jemand, wie diese rosa Blumen heißen? Ich habe den Samen von einer Freundin bekommen. Sie ist den ganzen Sommer über klein geblieben und hat erst im September zu wachsen und zu blühen begonnen.
Die Herbstaster zwischen den Ringelblumen ist schon wieder am verblühen 
Hier noch einmal die unbekannte Blume in einem helleren rosa.
 
 Diese Rose hat erst in den letzten Tagen die Knospe geöffnet.
 Während diese Kletterrose das ganze Laub schon fast abgeworfen hat,  ist nochmal eine Blüte aufgegangen.

 
 Ein Blick von unserem Balkon in die herbstliche Landschaft.
Zum Schluss noch eine Vorankündigung, mit meiner lieben Freundin Jutta werde ich aus dem neuen Heft Kreuzstich-Motive Nr. 18 den "Winter" von Gerlinde Gebert sticken. Am 4.November dürft ihr euch auf den ersten Teil freuen.

Genießt die letzten schönen Herbsttage, 
liebe Grüße
Andrea