Sonntag, 18. November 2018

Gesticktes und Genähtes

Meine Freundin Jutta und ich zeigen euch heute den zweiten Teil von Gerlinde Geberts "Winter" aus der Kreuzstich-Motive Nr. 18



Diesmal war eine kleine Kapelle zu sticken, ich habe ein vorher und nachher BS-Bild gemacht.


Uns so sieht es bisher aus, die Sterne um die Kapelle sieht man nicht wirklich. Ich nehme wohl Juttas Empfehlung auf sie mit einer anderen Farbe zu sticken. 


In zwei Wochen können wir euch dann schon das fertige Banner zeigen.

In dieser Woche habe ich mal wieder meine Nähmaschine bemüht. Von Roswithas Sternenerwachen habe ich zweimal den Stern Nr. 16 in der Größe 16,5 x 16,5 cm genäht, insgesamt wird er viermal gebraucht. Neben den beiden fehlen jetzt noch zwei große Sterne und ein paar kleinere Füllsterne.



Am vergangenen Sonntag, auf dem Weg zu meinen Eltern, kamen wir an diesem Feld vorbei. Eigentlich soll es eine Winterbegrünung sein, die im Frühjahr ins Feld eingearbeitet wird, aber durch die warmen Temperaturen sind die Sonnenblumen aufgeblüht.




Ich wünsche euch ein schöne Woche,

liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    sehr schön ist dein Fortschritt am Winter Banner anzusehen. Dadurch dass du grüne Buchstaben hast, wirkt dein Banner gleich ganz anders, als der von Jutta.
    Auch deine beiden Sterne sehen Klasse aus.
    Schönen Sonntag und liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    euer Weihnachtsbanner wächst :-) Schön, dass ihr beide die Stickerei ohne und mit BS zeigt, der Unterschied ist gewaltig. Von deinen Sternen fehlen also nur noch wenige, soll der Quilt noch vor Weihnachten fertig werden?
    Das Sonnenblumenfeld ist beeindruckend, die Wärme bringt so manche Pflanze auch jetzt noch zum Blühen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und gemütlichen Nachmittag.
    Liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    toll sieht dein Fortschrittsfoto aus, mir gefällt deine Farbwahl sehr sehr gut.
    Nur noch ein Teilstück, ich freu mich auf unseren Zeigetermin am 1. Adventssonntag!
    Deine Sterne sind perfekt, weiterhin viel Spaß beim Nähen. Und das Sonnenblumenfeld, unglaublich, aber der November war einfach viel zu warm bis jetzt, ein tolles Foto.
    Dir einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hi Andrea, I visited the blog of Jutta, what a lovely piece of stitching "Winter is.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea, sehr schön sehen auch deine Fortschritte aus, und die BS machen das ganze erst besonders.
    Sehr gut gefallen mir auch deine Sterne, und langsam Füllen sie sich.
    Ja das Jahr ist schon verrückt. Sonnenblumen im November, da hast du ein einzigartiges Bild.
    LG Martina 🤗

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    das Winterbanner wachst schnell, sieht sehr schön aus. Deine Sterne gefallen mir auch gut.
    Sonnenblumen im November... unglaublich...!
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    wie schön dein gesticktes Winterbanner schon jetzt aussieht! Ich bin immer wieder erstaunt, was die BS's für eine Wirkung haben. Mit deinen Sternen bist du ja auch vorangekommen, sehr hübsch sehen sie aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,

    das Banner wird wunderschön. Aber Du hast Recht: die kleinen Sterne um die Kapelle sind leider kaum zu sehen. Ich bin gespannt auf Deine Lösung.

    Und Sterne gehen immer.

    Fühl Dich geknuddelt
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Dein Banner wird auch sowas von schnucklig. Immer wieder schön zu bewundern.
    Die Sonnenblumen sind schon etwas abartig im November. Hier bei uns blüht schon seit Wochen nichts mehr. Die Rosen haben schon seit Wochen keine Blüten mehr bei uns. Es ist einfach viel zu trocken.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. veramente bello il tuo banner, complimenti!
    un abbraccio

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea

------------------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte ich zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
------------------------------------------------------------------------------------------
Anonyme Kommentare werden nicht veröffenlicht