-->

Sonntag, 7. August 2022

Die Biene

Erinnert ihr euch, Ende Mai hatte ich bei Martinas Giveaway dieses hübsch Motiv von Cottage Garden gewonnen.

 

Bisher habe ich nur die Mitte geschafft. Ist das nicht ein zauberhaftes Bienchen?


Da ich noch einige andere Projekte habe, wird das schöne Motiv wieder in die Warteschleife verband. Für nächsten Sonntag möchte ich den Juli-Teil vom Mystery SAL von Fox and Rabbit fertig sticken. 


Während der weiße Phlox im Schatten steht und wunderbar aufgeblüht ist, hat der Pinke, in der prallen Sonne, schon einen Sonnenbrand an den Blättern. 


Der Rispenhortensie gefällt es im Schatten, die Blüten sind zwar kleiner als im vergangenen Jahr, aber dafür hat sie viele Blütenstände. Auch die Gladiole hat mit der Hitze Probleme, der Blütenstand ist viel kleiner als sonst. 



Rosen dürfen in der Blumengalerie nicht fehlen. Nur wenige meiner Rosen blühen in diesem Jahr zweimal. 


 Endlich hat die Hitze etwas nachgelassen. Leider ist auch der Regen wieder an uns vorbei gezogen, nur 7 l sind gefallen. Ich hoffe, dass euch die schweren Gewitter nicht getroffen haben. 
 
 Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, 
liebe Grüße
Andrea

8 Kommentare:

erna-riccarda hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Andrea!
Dein süßes Bienchen passt zu den schönen Blumenbildern, hoffentlich kommen viele, um trotz der Hitze Nektar zu tanken.
Die heißen Temperaturen machen auch den Pflanzen zu schaffen, nicht nur uns. Hoffentlich gibt es bald wieder Regen, dann aber mehr wie 7 l, ein richtiger Landregen wäre gefragt.
Hab einen feinen Sonntag, vielleicht etwas kühler wie an den Tagen vorher, und liebe Grüße,
Erna

butterfly hat gesagt…

What a lovely Bee stitch love it.
Your flowers are beautiful , it's so hard to look after them with no rain for many weeks .
It is very dry here to.
Enjoy your week hugs June.

Maria hat gesagt…

Liebe Andrea
Die Biene ist schon sehr schön geworden und der Anfang ist gemacht, das ist ein schönes Projekt. Auch die Blumen leiden unter der Hitze, meine Hortensie hat total vertrocknete Blüten, deine genießt den Schatten. Auch der Phlox leidet unter der Hitze, meiner blüht nur sehr wenig, wir bräuchten viel mehr Regen. Die Abkühlung ist trotzdem angenehm für uns.
Liebe Grüße Maria

Manuela hat gesagt…

Hallo Andrea,
die Biene sieht wunderschön aus, viel Spaß beim Weitersticken, auch wenn es jetzt erstmal hinten anstehen muss.
Wunderschöne Blumen sind in deinem Garten. Oh ja, der fehlende Regen macht der Natur sehr zu schaffen. Bei mir ist dieses Jahr die 2. Rosenblüte auch noch sehr mager. So ganz langsam fangen die nächsten Triebe an.
Hab eine schöne Woche und liebe Grüße, Manuela

Jane of all Trades hat gesagt…

liebe Andrea, Immerhin summt die Biene schon auf dem Leinen - der Rest wird folgen ;-)) Man hat ja nur zwei Hände und kann leider nicht alles gleichzeitig machen. Auf deinen Fortschritt bei Fox & Rabbit bin ich schon gespannt.
Du hast auch herrliche Blüten im Garten!
LG Ursula

MartinaM hat gesagt…

Liebe Andrea, deine Biene sieht toll aus, und es freut mich dass dir die Vorlag so gut gefällt wie sie mir gefallen hat.
Ich bin gespannt welche Farben du weiterhin verwendest.
Ja bei uns leiden die Blumen zum Teil auch sehr, meine eine Hortensie hat nur kleine blütenköpfchen, die zweite größere. Ich hatte mit den Rosen Glück, sie haben ein zweites Mal geblüht, nun muss ich mit dem Wässern hinterher sein, damit sie noch ein wenig erhalten bleiben.
lg und eine schöne Woche, deine Martina

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Andrea,
dein Bienchen sieht bezaubernd aus und du hast ja keinen Zeitdruck, um das Motiv fertig zu sticken.
Auch bei uns hat es endlich etwas abgekühlt, aber auch nicht geregnet. Deine Blumen blühen trotz der Hitze wunderbar.
Herzliche Grüße
Gudrun

Stoff und Nadel ... Jutta’s Blog hat gesagt…

Liebe Andrea,
sehr hübsch sieht die kleine Biene aus, wir sind doch keine Roboter. Ich sticke nur, wenn ich mir Zeit dafür nehmen kann. Ich freue mich schon jetzt auf Fortschrittsfotos.
Ja, die Trockenheit macht auch unserem Garten zu schaffen, schlimm ist das, hoffentlich fällt im Herbst noch ausreichend Regen.
Liebe Grüße und komm gut durch die neue Hitzewelle, deine Jutta