Sonntag, 30. September 2018

Monatsblume und Santa

 Herzlichen Dank für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut.
 
In dieser Woche habe ich die Septemberblume von Batticuore gestickt. Diesmal weiß ich nicht so recht, um welche Blume es sich handelt, vielleicht eine Hortensie.
 
 
 
 Außerdem hat Santa Nick seinen Mantel und Füße bekommen. Jetzt fehlen noch Schatten, Verzierungen am Mantel, Wolken und viele, viele BS und Knötchenstiche.

 
Die Herbstaster hat mittlerweile die ersten Blüten geöffnet.

 
Auch die im Sommer neu gepflanzte Kletterrose hat noch Blüten bekommen.

 
 
In dieser Woche hat es wieder einmal einen tollen Sonnenuntergang gegeben.


Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ja schwer zu erkennen, was es für ein Blüte sein soll, aber schön sieht sie trotzdem aus.
    Auch bei meinen Rosen hat sich trotz dem frostigen Morgen noch eine Blüte geöffnet.
    Schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    der Sonnenuntergang ist herrlich und der Garten zeigt auch, dass er noch etwas zu bieten hat.
    Dein Santa ist nun fertig gestickt, jetzt kommen die "Schlussarbeiten", die dem Motiv den letzten Schliff geben werden. Noch viele Stiche, die aus dem Santa ein tolles Weihnachtsmotiv werden lassen.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    Deine Septemberblume sieht sehr schön aus...und auch Santa Claus gefällt mir sehr.Dei Zeit bis Weihnachten geht immer so schnell herum, man kann garnicht früh genug beginneb.
    Deine Herbstaster ist eine herrliche Pracht...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    die Blume sieht wieder richtig schön aus. An deinem Santa Nick bis du ein gutes Stück vorangekommen. Auf die BS bin ich schon richtig gespannt.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hi Andrea!
    your father is beautiful!
    laborious job but that gives a lot of satisfaction, congratulations!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea,
    vielleicht soll es eine Aster sein, aber die Blattform? Schön ist die Blume trotzdem.
    Und du bist gut vorangekommen mit deinem Santa Nick, was für ein herrlicher Mantel, sooooo viele Falten, ein tolles Motiv. Mit den BS und den Knötchen hast du jetzt viel Zeit, es ist ja erst Anfang Oktober!
    Danke für die schönen Naturaufnahmen, wie immer: ein Genuss!
    Viele liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    für die Monatsblume habe ich auch keine Idee, sie ist auf jeden Fall sehr hübsch geworden und die Fortschritte bei Santa Nick sehen toll aus.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Beautiful stitching ,love Father Christmas .

    AntwortenLöschen
  9. Oh, wie fleißig du warst. Deine Blume sieht einfach zauberhaft aus. Ja eine Hortensie könnte sein. Eine Tellerhortensie hat so hellere Blütenblätter und dann die dunkleren Knubbelchen in der Mitte. Auch die Zeichnung der Blätter passt. Nur etwas spitzer müssten sie sein.
    Unglaublich, wie tapfer du am St. Nick stickst. Ich bewundere das. Mit meiner Ausdauer ist das immer nicht so...
    Tolle Gartenbilder hast du für uns gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea
Anonyme Kommentare werden gelöscht
------------------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte ich zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
------------------------------------------------------------------------------------------
Anonyme Kommentare werden nicht veröffenlicht