Sonntag, 17. Juni 2018

Rosen und Sterne

Die Sterne neun, zehn und elf von Roswithas Sternenerwachen sind in dieser Woche entstanden.



Neun und Elf sind identische und 11,5 cm groß, später wird es noch mehr dieser kleinen Blöcke geben, Block Zehn ist 26,5 cm groß.
Mittlerweile ist bereits der 20. Block online, ich habe also noch einiges zum Nacharbeiten.

Wegen des schönen Wetters ist nicht mehr entstanden. Anfang der Woche hat es endlich einmal ausgiebig geregnet hat. In unmittelbarer Umgebung hat ein Unwetter mit golfballgroßen Hagelkörnern und Starkregen beträchtliche Schäden angerichtet. Dachfenster, Gewächshäuser, Maisfelder und Autos wurden stark beschädigt. 

Seit Mitte der Woche wird es wieder wärmer und seit gestern scheint die Sonne wieder. Im Garten habe ich das Unkraut gejätet und den, leider mittlerweile braunen Rasen, gemäht. 

Meine Rosen habe ich für euch fotografiert und zu einer Collage zusammengestellt.


Ich wünsche euch ein schöne Woche,


liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Andrea,
    trotz vieler Gartenarbeit bist du noch zum Nähen gekommen. Deine Sterne sind so exakt, ich bewundere diese Genauigkeit!
    Deine Rosencollage gefällt mir ebenfalls sehr und es ist gut, dass euch der Hagel verschont hat, auch wenn es immer reine Glückssache ist. Dieses Glück soll euch hold bleiben!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,

    und wieder sind drei Sterne vom Sternenerwachen fertig...schön sind sie geworden.
    Auch deine Rosen sind wunderschön...

    LG und einen schönen Sonntag
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    wunderschön sehen deine Sterne aus. Irgendwann ist das Wetter auch wieder schlechter und du hast genügend Zeit, die Blöcke zu nähen.
    Deine Rosencollage sieht ganz toll aus.
    Bei uns ist der Rasen leider auch sehr braun. Mähen brauche ich momentan überhaupt nicht. Auch wächst das Unkraut in den Blumenbeeten kaum.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    fleißig, fleißig, dass du es doch immer wieder schaffst, trotz der Hitze, der Gartenarbeit und der vielen anderen zeitraubenden Sachen deine Sterne zu nähen, alle drei sind toll geworden.
    Und deine schönen Collage ist ein Traum, sehr sehr hübsch!
    Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    das bringt der Sommer so mit sich, vor lauter Garten kommt man nicht zum Nähen. Deine Rosen danken es dir aber auch mit herrlichen Blüten.
    Tolle Sterne, Zum Glück kann man hier nähen wie man Zeit hat, so wird es ein toller Quilt werden.
    lg martina

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, warst du fleißig beim Nähen und im Garten. Ich bin bisher gottseidank von Unwettern verschont geblieben. Ein wenig gelieselt habe ich gestern. Muss ich mal zeigen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea

------------------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte ich zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
------------------------------------------------------------------------------------------
Anonyme Kommentare werden nicht veröffenlicht