Samstag, 27. Januar 2018

Jahresprojekte

Bevor ich euch meine beiden Jahresprojekte vorstelle, muss ich euch unbedingt noch das fertige Nadelkissen zeigen, dessen Nähpackung ich Weihnachten von Jutta bekommen habe.

Ist es nicht süß" 

Mein erstes Jahresprojet sind die Monatsblumen von  
Cuore e Battiecuore
Immer am Ende vom Monat zeige ich euch die jeweilige Blume.
Für Januar hat sie ein Schneeglöckchen gewählt.
 

Das zweite Motiv ist "Windswept St. Nick" von Peggy Abrams by Dimension. Ich werde mit Garn von Anchor sticken.



In unregelmäßigen Abständen zeige ich euch die Fortschritte. Ziel ist es, bis zum Dezember das Motiv fertig gestickt zu haben.

Heute kann ich euch schon den fertigen ersten Teil von Angies Sal zeigen. Erst am 5. Februar kommt der zweite Teil.
 
 
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube über der unteren Blüte (Margarete?) versteckt sich noch eine weitere Blume. Da werde ich wohl nochmal auftrennen und den Teil in rot sticken müssen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea, Witzig sieht das Nadelkissen aus, gefällt mir. Und deine beiden Stickprojekte sind Klasse, ein toller Anfang. Ja ich glaube auch, dass da noch eine Blüte sein kann, es sieht von den Blättern ganz anders aus. Aber das Gesamtbild ist eine Wucht.
    Glg, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Deine beiden neuen Projekte werden klasse.
    Ich glaube, da ist höchstens eine Knospe, das mittlere. Die beiden äußeren Teile sehen für mich aus, wie Blätter, die sich nach vorne neigen.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Wie niedlich dein Nadelpüppchen ausschaut, ich freue mich, dass du das Nadelkissen fertig gemacht hast.
    Wunderschöne Jahresprojekte hast du dir ausgesucht, wirst du die Blumen auch einzeln verarbeitet, wie es auf der Seite von Cuore zu sehen ist? Und der Weihnachtsmann sieht nach sehr viel Arbeit aus, ein Riesenprojekt.
    Ja, da könnte noch eine Blüte sein, vielleicht wartest du noch, bis Teil 2 kommt, nachher ärgerst du dich nur.
    Ein schönes Wochenende für dich, liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    wunderschöne und interessante Stickprojekte hast du dir für dieses Jahr vorgenommen. Das Schneeglöckchen sieht sehr schön aus. Stickst du alle Blumen auf ein Tuch oder Einzeln?
    Der Weihnachtsmann ist sehr umfangreich, da hast du dir sehr viel vorgenommen.
    Es könnte da tatsächlich noch eine Blüte versteckt sein. Ich würde noch den nächsten Teil abwarten.
    Dein kleines Nadelkissen ist goldig.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Ein süßes Nadelkissen, man lächelt direkt beim Betrachten :-)
    Du hast wieder viel vor, aber auch schon viel gestickt im Neuen Jahr, besonders der Weihnachtsmann ist sehr aufwändig. Aber du schaffst das ganz gewiss, davon bin ich überzeugt :-)
    LG und einen schönen Sonntag,
    Erna

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,

    das Nadelkissen ist niedlich und noch jemand mit Jahresprojekten! Die sehen gut aus. Was willst Du aus den Monatsblumen machen? Ich bin gespannt, ob Du den Nikolaus bis Weihnachten schaffst, sieht nach einem sehr großen Motiv aus.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    so ein reizendes Nadelkissen! Supertolle Projekte hast du dir vorgenommen. Der Santa sieht nach richtig viel Arbeit aus ;-))). Dein SAL ist ja schon mächtig gewachsen und gefällt mir sehr gut.
    Einen schönen Sonntag und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    dein neues Nadelkissen ist wirklich sehr süß und eigentlich zu schade, um es zu pieksen. Deine neuen Stickprojekte sind sehr hübsch und sehen auch sehr aufwändig aus, besonders der Weihnachtsmann. Das Schneeglöckchen passt perfekt zum Januar und gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    das Nadelkissen ist ech süß, und deine Stickereien sind wunderschön.
    Liebe Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea

------------------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien bitte ich zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
------------------------------------------------------------------------------------------
Anonyme Kommentare werden nicht veröffenlicht