Winter

Sonntag, 9. Mai 2010

Engima von Renato Parolin

Der Postbote hat mir Anfang der Woche mein neustes Projekt gebracht.
Engima 
von Renato Parolin.
Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das mitbestellte Verlaufgarn (DMC 4200) nehmen werde, es gefällt mir nicht so gut, wie ich eigentlich erwartet hatte. Auf dem Bild sieht es dunkler aus, als es ist. Wahrscheinlich werde ich es doch einfarbig sticken, dazu muss ich mir aber erst anderes Garn bestellen.
Da ich im Moment sowieso an drei Projekten (Celtic-Summer, Hameln und Castle in the Air) arbeite, wird es noch einige Zeit dauern bis ich damit anfangen kann.



Ich werde in den nächsten Wochen meinen Blog etwas vernachlässigen. Die Arbeit, Urlaub und diverse Renovierungsarbeit am Haus lassen mir nur wenig Zeit hier zu sein.

Kommentare:

  1. Diese Vorlage ist auch schon eine Weile, mein "stiller Wunsch", liebe Andrea...
    Ich wünsche dir, das du doch bald, die ersten Kreuzl sticheln kannst.
    Viel Spaß dabei...
    Alles Gute, für die nächste Zeit!^^
    Bis dahin...
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea ,
    deine neue Stickpackung sieht sehr gut aus und ich wünsche dir Zeit, bald damit anfangen zu können .
    Wie ich lese, steht dir eine stressige Woche bevor, hoffe, du schaffst alles schnell und kannst dich danach wieder mit der Sticknadel belohnen :-)))
    Alles Gute und fröhliches Schaffen
    wünscht dir
    Rena

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea!
    Vorfreude ist auch schön und die Zeit wird bestimmt kommen, wo Du das neue Projekt in Angriff nehmen kannst. Die Veruchung ist immer sooo gross bei all diesen tollen Angeboten!
    Sei lieb gegrüsst von Margrith

    AntwortenLöschen
  4. Ein ganz tolles neues Projekt hast du dir ausgesucht.
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß fürs Sticken.

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ganz nach meinem Geschmack!
    Eine schöne und umfangreiche Arbeit!

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea