Sonntag, 19. November 2017

Schere, Köpfe, Schnee, Vögel und Fasching

Wie versprochen zeigen Jutta und ich heute die ersten beiden Etappen unseres perfekten Christbaums.
 


Ich habe nicht alle Knöpfe in den angegebenen Farben gestickt, da ich keine blauen Farben verwendet habe. Ich überlege auch noch, ob ich die Ränder der Schleife an der Spitzte mit goldenen BS umranden soll.
Weiter geht es auf der linken Seite des Baumes, mal sehen, wieviel wir euch am kommenden Sonntag zeigen können.

Am vergangenen Sonntag hat es das erst Mal geschneit.


Auf dem Geländer sieht man, wieviel Schnee gefallen ist.
 
Am Freitag haben es sich eine ganze Menge Vögel auf unserem Rasen gemütlich gemacht und nach Futter gesucht. 

Wie man sieht, ist die weiße Pracht schon fast wieder verschwunden.

 Gestern hat der Faschingsverein aus dem Nachbarort seinen zweiten Novemberfaschingszug abgehalten, leider waren auch diesmal nicht viele Schaulustige gekommen. Auch die Gruppen waren deutlich weniger, als im letzten Jahr. Ich denke einfach, im Februar ist die Zeit für die Faschingsumzüge und nicht der November.

 Den Traktor fährt übrigens mein ältester Sohn


 Unsere Jugendgruppe,
irgenwo in dem Gewühl steckt mein jüngster Sohn

 befreundeter Faschingsvereins

Heute morgen, als ich aus dem Bürofenster sah, war er wieder da, der Schnee

 
Ganz herzlich möchte ich mich für eure Kommentare zu meinem 
letzten Post bedanken, ich freue mich immer sehr über euer Feedback.
 
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Love your stitching and such a lovely post.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein toller Baum und du hast einen schönen Anfang hingelegt. Ich könnte mir die Schleife sehr gut mit Goldfaden umrandet vorstellen.
    Auch bei uns war es heute morgen zum zweiten Mal weiß, aber es taut schon wieder und ich freue mich schon auf die wärmeren Tage, die es diese Woche geben soll.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    dein Weihnachtsbaum hat schon eine Spitze und Anhänger, du hast fleißig gestickt trotz Faschingsumzug :-). Ich denke auch, dass der Februar besser geeignet ist für Umzüge, aber den Kindern hat es sicher Spaß gemacht.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Erna

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,
    der Weihnachtsbaum ist total goldig. Gefällt mir sehr gut und macht bestimmt viel Spaß zum sticken, weil abwechslungsreich....
    In welcher Ecke wohnst Du denn, ich würde gerne wissen wo es schon geschneit hat. Ich liebe die Ruhe des Schnees... Hier in Nürnberg gab es letzten Winter leider gar keinen Schnee und ich befürchte, dass wird von Jahr zu Jahr schlimmer....
    Mit erhobener Pommesgabel-Hand ermunterte ich Dich mit einem: "Keep on stuicking" !
    Liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    wie wunderschön, auch deine Änderungen gefallen mir sehr gut, unser Bäumchen wächst!
    Vielleicht sollte ich doch die Knöpfe mit Dunkelgrau umranden, sie sehen bei dir viel plastischer aus.
    Und ihr habt schon Schnee ..... wir nur heftigen Novemberwind und Regen ..... das ist ein Schwarm Stare, die bei euch waren, sie werden noch in den Süden weiterziehen.
    Und Faschingsfotos, deine Familie ist ja gut eingebunden, es freut mich, dass bei euch die Traditionen aufrecht erhalten werden.
    Dir einen schönen Sonntag, herzliche Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,
    prima sieht der erste Teil eures gemeinsamen Projekts aus. Blau würde ich auch nicht in einen Weihnachtsbaum mit einfließen lassen, bin da eher traditionell mit rot, grün und gold.
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Der Beginn des Bäumchens wächst und gedeit und er wird prachtvoll werden, so wie es schon ausschaut.
    Hmm Schnee...meinetwegen kann er gerne noch einen Monat fern bleiben;-)

    LG und einen schönen Sonntag,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    das blau würde mir bei eurem Baum auch nicht gefallen, und mit ein bisschen Goldgarn kannst du dir auch ein bisschen Glitzer holen, passt doch perfekt dazu.
    Ich denke auch dass im Februar eher die Leute zu Fasching gehen als jetzt, schade für alle Teilnehmer.
    Lg und guten Wochenstart, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    dein Tannenbaum sieht auch schon richtig toll aus.
    Oh, schon Schnee? Bei uns ließ sich bisher noch keine Schneeflocke sehen. Die Stare machen auf deiner Wiese eine kleine Pause.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Andrea,
    das Weihnachstbaum wird schön, passt perfect zu Deinem Hobby :)
    Bei uns war noch kein Schnee - Gott sei Dank! :)
    Herzliche Grüße Palkó

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Andrea,
    der Anfang deines Weihnachtsbaumes gefällt mir sehr gut, du hast sehr harmonische Farben dafür ausgewählt. Geschneit hat es bei uns bisher zum Glück noch nicht, das hat auch noch keine Eile.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea

------------------------------------------------------------------------------------------
Auf Grund der neuen Datenschutzrichtlinien ist dies bitte zu beachten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner angegebenen Daten, wie Name, Email oder Homepage, durch diese Webseite einverstanden.
------------------------------------------------------------------------------------------
Kommentare, die unangemessen, frech und beleidigend sind oder die Direktlinks zu unbekannten, bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
------------------------------------------------------------------------------------------
Anonyme Kommentare werden nicht veröffenlicht