Mittwoch, 22. Oktober 2014

Neues Windlicht

Zunächst möchte ich meine neuen Leser Sara und Karen begrüßen, herzlich Willkommen auf meinem Blog. Außerdem bedanke ich mich für die vielen Kommentare zu meinem letzten Post. 
 
Gesten habe ich das zweite Windlicht mit dem Schriftzug "Winter" von Renate dekoriert.  


 Ich hab mich nicht an die Farbangaben von Renate gehalten, da ich wieder meine Restekiste geplündert habe.

"Winter"
 ein Freebie von Stickeule
gestickt mit Ganresten

Das Sticken steht wegen des anhaltend schönen Wetters, zumindest bis gestern Abend, im Hintergrund. Die Arbeit im Garten und am neuen Haus nehmen viel Zeit in Anspruch. Heute regnet und stürmt es sehr und ich hoffe wieder mehr Zeit für mein Hobby zu haben.
 
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    sehr schön sieht dein Windlicht aus. Ich experimentiere auch sehr gern mit meinen Stickgarnfarben.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,
    das ist wirklich schön geworden
    Lieben Gruß
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. SUPER!!!
    Diese Musterserie muß ich mal auch sticken! :)
    LG: Palkó

    AntwortenLöschen
  4. Wie hübsch, eine gute Idee, das Muster für ein Windlicht zu verarbeiten. Gerade dafür eignet es sich, die Stickgarnrest hübsch zu verarbeiten.
    Gerade jetzt, wo es so ungemütlich draußen geworden ist, wird dich das Windlicht in den Abendstunden erfreuen.
    Viele liebe Grüße an dich, wie schön, dass du mein Blog so regelmäßig besuchst, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, du hast den Winter schon gestickt, den hebe ich mir noch ein bisschen auf - bis kurz vor Dezember. Dann kommt er mit in meine Weihnachts/Schneemann Dekoration.
    Sieht gut aus, deine Farbwahl.
    lg martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andrea,

    dein Windlicht ist wunderschön geworden. Die Farbkombi gefällt mir sehr gut.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea!
    Und wieder sieht das Windlicht total entzückend aus!
    Super find ich auch, dass du ein weißes Glaswindlicht für den Winter verwendet hast!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea