Donnerstag, 14. Februar 2013

Auf was hab ich mich da eingelassen?

  Am Samstag traf ich meine Tante bei einer Geburtstagsfeier. Wir haben uns über Handarbeiten im Allgemeinen und Hardanger im Speziellen unterhalten. Sie erzählte mir von einer Hardangerdecke die sie vor Jahren angefangen aber nie beendet hat. Sie bat mich, sie fertig zu stellen. In der Annahme, dass sie fast fertig ist, bin ich gestern zu ihr gefahren um sie abzuholen. Ich muss sagen ich war sehr überrascht (geschockt) als sie mir die Decke brachte. Angefangen war sie, aber nicht viel mehr....
 
 
 Ursprünglich sollte sie mal 70 x 100 cm groß werden. Jetzt möchte meine Tante, dass sie quadratisch wird.
Eine Vorlage existiert nicht, nur ein paar handgezeichnete Striche auf einem Blatt Papier. Für die Mitte soll ich mir was einfallen lassen.
 
Da ich meine Tante sehr gern habe, konnte ich ihr das nicht abschlagen, so werde ich mich wohl die nächsten Wochen mit der Decke beschäftigen müssen.
  
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Auweia, da hast du aber eine Menge Arbeit vor dir.
    Dafür wirst du deiner Tante aber eine ganz besondere Freude bereiten.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Na, da hast du dir aber was vorgenommen.
    Aber ich weis auch dass man lieben Menschen nichts abschlagen kann. Mir geht es da genauso.
    Ich bin mir sicher du hast schon eine Idee.
    lg und schönes Wochenende,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube dir , dass du da noch länger nadeln wirst.
    Ich mach derzeit auch ein Hardangerdeckerl fertig , liegt schon 2 Jahre in meinen Kasterl. Mein Deckerl ist aber schon 3/4 fertig.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja sehr lieb von Dir, dass du die Decke für deine Tante fertig stickst.
    Ich wünsche Dir einen schönen Valentinstag.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Hello Andrea

    This project is lovely all ready and will be beautiful when finished!

    AntwortenLöschen
  6. Finde ich toll, dass Du das für Deine Tante machst. Ich kann mir vorstellen, dass das eine Heidenarbeit ist (ich hab noch nie gehadangert). Auf jeden Fall hast Du meine volle Bewunderung

    AntwortenLöschen
  7. Oh Backe. Mein Mitgefühl. Hardanger ist überhaupt nix für mich, ich finde es toll anzuschauen und würde es mir sofort liebendgern auf den Tisch legen, aber damit anfangen werde ich wohl nicht.
    Außerdem sammel ich gerade UFOs, es geht irgendwie nix von der Hand, ob ich dir auch mal etwas "anbiete"? :-)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    es ist sehr schön, was Du genommen hast. Ich wünsche Dir viel Kraft und Lust dazu! Hast Du auch Termin dazu bekommen? Wenn nicht, dann kanns Du zwischenzeitlich einige "Liebenstickerei" auch machen - und dann wird es besser weitergehen :)
    LG: Palkó

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du ein gutes stück Arbeit vor dir, ich bewundere deine Geduld------die Tante muss eine sehr liebe Tante sein, dass du diese Arbeit übernommen hast. Ich bin auf das fertige Werk sehr gespannt---sieht bestimmt sehr schön aus.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea