Winter

Mittwoch, 27. April 2016

Stressig

In den letzten Tagen hatte ich viel um die Ohren. Neben der Arbeit, wegen Krankheitsausfällen musst ich oft einspringen, gab es auch zu Hause viel zu tun. Das Belegen des Balkons sollte in Angriff genommen werden, da galt es zuerst den passenden Belag zu finden, dann auszuwählen, zu bestellen und das Material für die Unterkonstruktion zu besorgen. 

So sieht der Balkon im Moment aus
 

 Auf dieser Seite könnten wir den Belag schon auflegen. Heute morgen wurde die Lieferung der WPC-Bretter auf Freitag verschoben, bei diesem ungemütlichen Wetter ist es auch besser so.
 
 Lasst euch von den Bildern nicht täuschen, heute Morgen lag noch Schnee auf der Wiese, im Moment zeigt das Thermometer 5°C und es weht ein eisiger Wind.

Handarbeiten kam in der vergangen Woche etwas zu kurz. Eigentlich habe ich nur den 7. Teil von Sal "Marquoir 2016" gestickt und etwas Mysteriöses begonnen.



 Bei Regina Grewe gibt es ein Frühlingsrätsel in fünf Teilen in der Paper Piecing Methode, ich hab mich mal getraut mitzumachen.
So sieht der erste Teil aus


 Herzlichen Dank für die Kommentare zu meinem letzen Post, ich freue mich immer wieder, dass ihr euch die Zeit nehmt um zu kommentieren.

Ich wünsche euch allen eine schöne und kreative Frühlingswoche, hoffentlich wird es bald wieder wärmer.

Liebe Grüße
Andrea

Dienstag, 12. April 2016

Frühling

Herzlichen Dank für eure Kommentare zu meinen letzten Post, ich hab mich wieder über jeden Einzelnen gefreut.
 
Am Wochenende habe ich fleißig an Palkos Sal Words 2016  gestickt, der 5. Teil war am Freitag im Postfach. 

Beim "E" in Grace hatte ich mich verzählt, so passte es nach vorne hin nicht mehr. Ich habe "Grace" komplett auftrennen müssen, aber jetzt passt es.

Ich lade euch heute zu einem kleinen Blumenspaziergang durch meinen Garten ein.
Viel blüht noch nicht, aber der Frühling ist endlich da. 

Krokus, der lt. Packung eigentlich blau sein sollte, war schneller als der neu an gesäten Rasen





 
 
Ich wünsche euch ein schöne frühlingshafte Woche
 
liebe Grüße
Andrea

Freitag, 8. April 2016

Wenig

 In diese Woche habe ich nicht viel geschafft. Eigentlich habe ich nur den 6. Teil von SAL Marquoir 2016 fertiggestickt, was wirklich nicht viel war. 
 
 
und so sieht es nach dem 6. Teil aus
 
SAL Marquoir 2016
 
Ich habe mit dem lästigen Frühjahrsputz begonnen, und weil es in diesem Jahr zwei Häuser sind, dauert er doppelt so lange *puh*.
Ausgleich finde ich in der Gartenarbeit, es macht richtig Spaß mal wieder im Freien zu arbeiten.  Die angesagte Regenfront hat sich bei uns (noch) nicht blicken lassen, es ist zwar kühler geworden aber trocken.
 
Vielen Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post, ich freue mich immer sehr, weil ihr euch ein wenig Zeit dafür nehmt.
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
liebe Grüße
Andrea

Montag, 4. April 2016

Erlebnisreich

Zunächst möchte ich Maria als neue Leserin meines Blogs begrüßen, ich freue mich, dass dir meine Arbeiten gefallen.
 
In der vergangenen Woche habe ich viel erlebt. Zuerst möchte ich euch aber meine Arbeiten zeigen, die ich vor meiner Fahrt nach Rom gemacht habe. 
 
Von Palkos Sal WORDS ist der 4. Teil fertig geworden
 

Auch der 5. Teil von SAL Marquoir 2016 fertig, der 6. Teil war heute morgen bereits im Postfach.


 Da jetzt wieder die Saison beginnt, die Wäsche draußen aufzuhängen, musste eine neue Wäscheklammerschürze her. Mit Stoff vom schwedischen Möbelriesen war diese schnell genäht.



Jutta hat von mir eine Dankeskarte für die schönen Rosenstoffe erhalten, die ich bei ihr gewonnen habe.
 
"Thank you blooms"
 ein Freebie aus "The World of Cross Stitching"
von Durene Jones



 Wie bereit erwähnt war ich von 28.03 bis 01.04 mit der Diözese Regensburg zu einer Wallfahrt in Rom. Es war wunderschön aber auch anstrengend, jeden Morgen Frühstück um 6.00 Uhr. An jedem Tag wurde eine Messe in einer der vier Hauptkirchen in Rom mit unserem Bischof gefeiert, was angesichts des mitgereisten Chors jedes Mal ein High Light war. Natürlich haben wir auch viele Eindrücke von der Stadt Rom sammeln können.

Hier nur ein paar Bilder

 Vatikanische Gärten - 
von der Kuppel des Petersdoms gesehen


 Kirche in der Domitilla-Katakombe


 Blick ins Forum Romanum


 Absoluter Höhepunkt die Papstaudienz!
Ich hatte das Glück einen Platz in der 3. Reihe zu ergattern
 
 
 Ich habe bereits gesehen, dass ich viel nach zulesen habe, ihr seit in den vergangenen Wochen sehr fleißig gewesen. 
Ich möchte mich auch noch für die Kommentare zum letzten Post bedanken, ich habe mich wieder sehr darüber gefreut.
 
Liebe Grüße
Andrea