Montag, 24. Februar 2014

Änderung

Vielen Dank für die Kommentare zum Monatsherz. 
 
Eigentlich wollte ich ja an der Geranie von Veronique Enginger weiterarbeiten, aber der Quakerball läßt mich einfach nicht los.
  Die Umrandung der Hexagons haben mich ganz schön geärgert, ich musste jedes mindestens einmal auftrennen bis es endlich passte.
Die Hälfte der Haxagons und ein sechstel der Octagons habe ich gestickt.


"The Quaker Ball"
Designer: Denis Harrington Pratt 
gestickt mit Verlaufgarn von Buttinette
 
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Ohje, du Arme. Nun aber hast du es bald geschafft, oder? Ich find diese Dinger sensationell …. bin schon sehr auf deinen gespannt!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin gespannt auf den fertigen Quakerball, so einer steht auch noch ziemlich weit oben auf meiner To-Do-Liste

    AntwortenLöschen
  3. Super sieht deine Stickerei aus. Wunderschöne Motive in den Hexagons und Okatagons. Die Farbe deines Verlaufsgarn gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    ich bin echt begeistert! Es wird ganz schnell fertig, und ich warte schon sehr daran! :)
    LG: Palkó
    PS: man soll immer das Sticken, wozu mehr Lust hat :)))

    AntwortenLöschen
  5. Das Auftrennen hat sich gelohnt, liebe Andrea, ein tolles Projekt!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea