Mittwoch, 8. Januar 2014

Nicht ganz fertig

"En Retard" ist noch nicht ganz fertig, ich hatte einfach zu viel um die Ohren. Einen kleinen Fortschritt kann ich dennoch zeigen.
 Es fehlt nur noch der Schlitten mit dem Weihnachtsmann, ein paar Sterne und das Zaumzeug der Rentiere.
 
 
"En Retard" von Madame Chantilly
gestickt mit DMC-Garn auf hellgrauen Zählstoff

 Vor ein paar Tagen habe ich auch ein neues Projekt begonnen,
 "Die Geranie" von Veronique Enginger.

 Designer: Veronique Enginger für "De Fil en Aiguille" Hors-Serie Nr. 28,
gestickt auf Belfast Leinen von Zweigart mit DMC-Sticktwist
 
Am Sal  "La Pensée Positive"  von Nathalie Cichon habe ich den letzten Teil begonnen. Ich hoffe bis Ende der Woche fertig zu sein. 
 
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hallo Andrea, dein En Retarde sieht Klasse aus, bin gespannt was du daraus machst. Bin auf die Fortschritte deines Geranienbildes gespannt, ich liebe Geranien, besonders die ganz dunklen gefüllten.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    die gestickten Häuser sind so schön.
    Bin gespannt auf die Geranie. Freue mich schon wieder auf die Echten ;-)
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    das "En Retard" gefällt mir so gut - und immer wieder seh ich es irgendwo gestickt - ich glaub, die Vorlage muss ich mir auch besorgen. Bis zur nächsten Weihnacht hast du das Bild bestimmt fertig ;-)

    Bewundernswert finde ich, dass du noch eine Blumenstudie angefangen hast! Deine wievielte ist das nun?

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andrea,

    dein En Retard gefällt mir sehr gut.
    Freue mich schon auf deine Fortschritte der Geranienstickerei.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea,
    Dein Weihnachtsbild wird klasse! :)
    Und das Anfang der Blumen... bin ich sehr gespannt, wie es sein wird.... :)
    LG: Palkó

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Andrea
    Die gestickten Häuser gefallen mir sehr und natürlich auf die Geranie freue ich mich besonders!
    Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar und die guten Wünsche.
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea