Montag, 3. Januar 2011

Neue Socken

Ich konnte meine Finger doch nicht von der Nadel lassen! Zwar habe ich mich an das Stickverbot gehalten, von Strickverbot hat der Arzt aber nichts gesagt, so habe ich über die Feiertage für meine Söhne je ein paar Socken gestrickt.

Die oberen beiden Socken sind mit Wolle von "Woll-Butt" PORTO (Buttinette) gestrickt
Die unteren Sockenwolle hatte keine Bandarole mehr.

 Meine Schulterbeschwerden sind fast weg, so werde ich in den nächsten Tagen wieder zur Sticknadel greifen können.

Kommentare:

  1. da warst du ja fleissig, schöne Socken und deine Jungs freuen sich über warme Füße ;-)
    Socken stricke ich auch immer nebenbei, kann man ja immer gebrauchen

    dir eine schöne Woche
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea ,
    wie gut das wir vielseitig sind :o)
    Trotzdem dir gute Besserung und alles Gute für das neue Jahr , daß du bald wieder die Sticknadel halten kannst :-)))

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  3. Wieso hat dir denn der Arzt ein Stickverbot auferlegt? Wegen den Augen?

    LG
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Oh,ihr seid schon alle wieder so fleißig! Ich faulenze noch,aber Sockenwolle liegt parat!Nach langer Zeit habe ich mal wieder Lust dazu und das wird wohl an diesem Winter liegen!
    Ich wünsche dir ein schönes 2011!
    Liebe Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  5. liebe andrea,
    deinen socken sind wunderschön geworden!
    wie bist du mit der qualität von butt zufrieden? ich würde diese wolle auch gern mal ausprobieren.
    jetzt geh ich erstmal ein bischen auf deinem blog spazieren ..
    viele grüße, elvira

    AntwortenLöschen
  6. tja und ich muss die Stricknadel ruhen lassen. (Tennisarm)Bin doch gerade erst in Strickrausch gekommen. :-( Aber das mit der Sticknadel klappt bei mir noch. :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea