Winter

Dienstag, 21. Dezember 2010

Elchpärchen von der Stickeule

Dieses Motiv hat mir so gut gefallen, dass ich es nacharbeiten musste. 
Ich werde daraus ein Kissen nähen.


Motiv Elroy und Elrun von der Stickeule


---------------------------------------------------------


Leider hat mir der Arzt gestern für zwei Wochen Stickverbot *heul* und Schneeschaufelverbot *freu* erteilt. Ich habe mir bei der Arbeit eine Zerrung in der Schulter zugezogen.  Mal schaun, ob ich es durchhalte zwei Wochen nicht zu sticken, ich glaube kaum.


-----------------------------------------------------------


Im Schulbuch meines Sohnes bin ich auf dieses schöne Gedicht von
  Joseph von Eichendorff gestoßen. Ich musste es wärend meiner Schulzeit auswendig lernen. 
Es beschreibt meiner Meinung nach das was Weihnachten ausmacht: Ruhe und Besinnlichkeit

Weihnachten

Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wundervoll beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld,
hehres Glänzen, heil'ges Schauern,
wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schnees Einsamkeit
steigt's wie wunderbares Singen -
o du gnadenreiche Zeit!
von Joseph von Eichendorff

Kommentare:

  1. Oh, was für ein süsses Elchpärchen! :o)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber ein schönes Motiv, sehen wir dann auch irgendwann das fertige Kissen? Erst mal gute Besserung für Deine Schulter.

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea

    ganz entzückend, dein Elchpärchen, die 2 sind wirklich zu süß
    nicht sticken, ist ja gar nicht gut, ich wünsche dir ganz schnell gute Besserung *Knuddel*

    herzlichst Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden sind wirklich süß, in die hab ich mich auch verguckt =)

    Meine fehlenden Farben sind am Montag dagewesen, und nicht nur die, da blog ich später noch was zu *g*

    Gute Besserung und angenehme Feiertage dir und auch deiner Famile =)
    Liebe Grüße,
    Leonie

    AntwortenLöschen
  7. Hach ist das Elchpärchen süß!
    Ich glaub ich muss meinen Strickvirus mal wieder durch den Stickvirus austauschen. :)
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    süß sind Deine neune Elchis ... das mit Deiner Schulter ist ja doof ... aber ich bin mir sicher, es klappt schon früher wieder mit dem Sticken ;-)
    Ich wünsche Dir gute Genesung
    und sende Dir liebe Grüße
    BaNiSti

    AntwortenLöschen
  9. dann wünsche ich dir erstmla gute besserung...aber stickverbot bis nächstes jahr...das ist Folter...lächel..

    deine Elche sehen klasse aus..ich ahb mir die vorlage bei renate auch schon abgeholt...

    Liebe GRüße Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Andrea, die Stickerei ist wirklich niedlich...
    Dir wünsche ich schnelle & gute Besserung!^^
    LG, *Manja*

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Dank für die fantastische Umsetzung meines Elchpärchens. Gute Besserung und natürlich wünsche ich dir ein wundervolles Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2011!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  12. au weia, 2 Wochen nicht sticken!
    Da schicke ich dir lieber viele schnell-wieder-gesund-werd-Grüße, damit es noch mehr süße Elche gibt.
    Frohe Weihnachten wünscht dir Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea, dass Gedicht mag ich auch sehr gern.
    Das Elchpärchen ist wirklich ganz süß. Bin auf das Kissen gespannt.
    Gute Besserung deiner Schulter und frohe Weihnachten für dich und deine Familie wünscht Katrin!

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea