Winter

Freitag, 9. Juli 2010

Enigma

Vergangene Woche habe ich mich wieder an "Enigma" von Renato Parolin gesetzt und eine ganze Menge geschafft. Das Sticken geht leicht von der Hand und es macht so viel Spaß, dass ich am Liebsten gar nicht aufhören möchte, aber irgendwann muss man ja schlafen *lach*.

Kommentare:

  1. wunderschön wird dein Engima und viel geschafft hast du wieder
    Liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen
  2. Wow, bist du schon weit! und es fantastisch aus!

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht so was von klasse aus. Da kriegt man richtig Lust, daß auch zu sticken.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Kreuzsticharbeit !
    Liebe Grüße von der Nähmeise

    AntwortenLöschen
  5. Hach, liebe Andrea, das gefällt mir sooo sehr.
    Aber momentan bekomm` ich einfach noch nicht die Kurve rum, zum sticken.
    Obwohl der Umzug durch ist.
    Alles ist fertig...
    Na, bei der Hitze...?!?
    Um so mehr bewundere ich deinen Elan!^^
    GLG zu dir, *Manja*

    AntwortenLöschen

Euere Meinungen und Kommentare sind herzlich willkommen.
Vielen Dank dafür! Andrea